Probleme mit Dateizuordnungen (.pdf)

03/09/2007 - 10:19 von Ole Weigelt | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe das Problem bei einer W2000 Terminalserverinstallation mit Roaming
Profiles, dass die Dateizuordnung .PDF immer mal wieder verschwindet. die
PDF-Dateien sind dann entweder überhaupt nicht zugeordnet oder werden mit
Wordpad geöffnet.

Der normale Nutzer hat dann auf die Zuordnungen keinen Zugriff, so dass nur
noch die Neuinstallation von AR bleibt, etwa 2x in der Woche. Das kann doch
kein Dauerzustand sein.

Ich sehe zwei Ansàtze zur Lösung:

1. Kann man den Verlust der Zuordnung einem bestimmten Problem zuordnen,
dieses Problem beheben und damit den Verlust der Zuordnung verhindern.

2. Wenn 1. nicht funktioniert, wie kann man
a) die Zuordnung mit einem Registry-Patch (bei usrlogon.cmd ausgelöst)
beheben
b) falls a) nicht möglich ist, wie kann man die Dateizuordnungen
wenigstens für die Benutzer freigeben?

Ich wàre für alle Anregungen sehr dankbar.

Vielen Dank

Ole Weigelt
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Viehrig
03/09/2007 - 12:10 | Warnen spam
Ole Weigelt schrieb:

1. Kann man den Verlust der Zuordnung einem bestimmten Problem zuordnen,
dieses Problem beheben und damit den Verlust der Zuordnung verhindern.



Man könnte zum Bleistift mittels RegMon von erst mal schauen, was da Amok
làuft und die Zuordnungen eigenmàchtig àndert.Normal ist das ja wohl nicht.

2. Wenn 1. nicht funktioniert, wie kann man
a) die Zuordnung mit einem Registry-Patch (bei usrlogon.cmd ausgelöst)
beheben



Man könnte (etwa per Gruppenrichtlinie) die Eintràge der Schlüssel

HKCR\.pdf

und/oder

HKCR\AcroExch.Document

zurückschreiben lassen.

b) falls a) nicht möglich ist, wie kann man die Dateizuordnungen
wenigstens für die Benutzer freigeben?



"Freigeben"?

-v please

Andi

Die nominell zunàchst durchaus nicht zwangslàufig sachfremde Überlegung, ob
eine in dieser beinahe ausschließlichen Form dezidierte Frage auch zeitnah
in jener weitgehend entschiedenen Art und Weise unmittelbar zu beantworten
wàre, könnte unter Umstànden hinreichend differenziert zu betrachten sein.

Ähnliche fragen