Probleme mit DCE RPC Vista XP

08/10/2008 - 23:27 von Florian Bannasch | Report spam
Hi,

habe hier zwei Rechner auf dem ich PerfectDisk von Raxco installiert
habe (zum Defragmentieren).
Normalerweise kann ich mit dem Programm über das Netzwerk auf den
zweiten Rechner die Defragmentierung steuern.

Ich bekomme jedoch immer die Fehlermeldung das daß Program sich nicht
mit dem anderen Computer verbinden kann.

Ich hab jetzt mal die Netzwerkkommunikation mit Wireshark
mitgeschnitten, die (hoffentlich) relevanten Teile:

21 7.407007 server florian DCERPC Bind_ack: call_id: 1
Provider rejection, reason: Proposed transfer syntaxes not supported

36 8.177419 server florian DCERPC Fault: call_id: 2
ctx_id: 1 status: nca_s_fault_access_denied

Kann da jemand was mit anfangen?

Auf dem eine Rechner làuft XP SP3, auf dem anderen Vista SP1. Die
Kommunikation klappt in beiden Richtungen nicht. Hab auf dem XP-Rechner
auch schon einen identischen Account wie auf dem Vista-Rechner
eingerichtet, das Ergebnis ist dasgleiche.

Habe in der Zwischenzeit das ganze mit Win2000 SP4 getestet, dort
funktioniert es einwandfrei. Was macht XP da anders?

TIA, Flo
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Bormann
09/10/2008 - 00:02 | Warnen spam
Hallo Florian Bannasch
Du meintest

Hi,

habe hier zwei Rechner auf dem ich PerfectDisk von Raxco installiert
habe (zum Defragmentieren).
Normalerweise kann ich mit dem Programm über das Netzwerk auf den
zweiten Rechner die Defragmentierung steuern.



OK, soweit noch klar.

Ich bekomme jedoch immer die Fehlermeldung das daß Program sich nicht
mit dem anderen Computer verbinden kann.



Weil offensichtlich der AdminAccount benutzt wird, der ist bei Vista aber
per Default deaktiviert.
Beschreibe deine Umgebung doch mal pràziser, wer von wo mit wem ;)

mfg
Michael
Bitte nur in der NewsGroup antworten
www.mbormann.de

Ähnliche fragen