Probleme mit Dell-Notebook-Display (Licht)

09/10/2009 - 17:56 von Patrick Kibies | Report spam
Hallo zusammen,


ich habe mit meinem Dell-Inspiron 6400 ein Problem mit der
Hintergrundbeleuchtung. Gestern Abend trat das Problem zum ersten Mal
auf: Das Bild wird zwar dargestellt aber nicht hinterleuchtet.

Heute habe ich den Rechner wieder aufgeklappt, siehe da ein Bild im
Lichte. Nach einer Arbeitspause wachte der Rechner klaglos auf,
allerdings blieb der Schirm dunkel. Das tat er auch vorhin, also habe ich
den CRT-Monitor angeklemmt, die Kiste gebootet, und erstmal, da fsck eine
Runde rödeln wollte, mich anderweitig beschàftigt. Bei meiner Rückkehr
erwachte der Rechner wieder mit beleuchtetem Display aus tiefem
Schlummer. Jetzt leuchtet das Dingen bestimmt seit einer halben Stunde
schon klaglos.

Zwischenzeitlich habe ich das Dingen mal komplett zerlegt, das Kabel
zwischen Display und Mainboard sieht zwar nicht taufrisch aus, daran
wackeln bewirkt allerdings nichts. Die Kabel sind recht teuer, daher
möchte ich das auch nicht auf verdacht tauschen.

Mein Verdacht trifft den Inverter, der das Backlight versorgen soll.
Könnte sich dort ein tauber Kondensator eingeschlichen haben, oder
sonstetwas, was dessen Betrieb nur hin und wieder gestattet? Das
Backlightpanel selbst leuchtet ja noch gut. Oder ist die Schuld eher bei
der Spannungsversorgung zu suchen? Ist gar das Mainboard verreckt?

Ich wàre dankbar, wenn ihr mir Hinweise zur Fehlersuche geben könntet.
Multimeter und Russen-Zweistrahler stehen zur Verfügung, der Durchblick
was Dell bzw. Philips sich mit dem Inverter gedacht haben, fehlt völlig.


Patrick, eigentlich keine Lust schonwieder einen ordentlich Linux-
Kompatiblen Klapprechner mit langer Akkulaufzeit und viel RAM zu
suchen...
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Koch
09/10/2009 - 19:48 | Warnen spam
Hi,

Das Backlightpanel selbst leuchtet ja noch gut.



Aber die Röhre zündet nicht zuverlàssig. Wird wohl vermutlich an der
Röhre liegen, obwohl man Fehler am Inverter auch nicht ausschliessen kann.

Gruss
Michael

Ähnliche fragen