Probleme mit dem Kopieren von Formeln

02/09/2007 - 20:52 von Silke W. | Report spam
Hallo,

ich habe eine Tabelle mit 6000 befüllten Zeilen. Hier möchte ich nun in
einer neuen Spalte eine Formelsystematik, die sich über 12 Zeilen erstreckt,
nach unten ziehen. Wenn ich folgende 12 Zeilen markiere und mit Fadenkreuz
nach unten ziehe, würde ich erwarten, dass in den folgenden 12 Zeilen
'A'!$K29 durch 'A'!$K30 ersetzt wird, in den darauffolgenden 12 'A'!$K30
durch 'A'!$K31 und so weiter. Leider ist das nicht so. Was den Rest der
Formel angeht, habe ich das Ergebnis, das ich wollte. Was mache ich falsch?
Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

=K4
='A'!$K29-(K6+K8+K10+K12+K14)
=K6
='B'!$E$23*100/'B'!$E$81*'A'!$K29
=K8
='B'!$E$52*100/'B'!$E$81*'A'!$K29
=K10
='B'!$E$59*100/'B'!$E$81*'A'!$K29
=K12
='B'!$E$66*100/'B'!$E$81*'A'!$K29
=K14
='B'!$E$75*100/'B'!$E$81*'A'!$K29

Viele Grüsse,
Silke
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Jakob
02/09/2007 - 21:21 | Warnen spam
Am Sun, 2 Sep 2007 11:52:02 -0700 schrieb Silke W.:

Hallo,

ich habe eine Tabelle mit 6000 befüllten Zeilen. Hier möchte ich nun in
einer neuen Spalte eine Formelsystematik, die sich über 12 Zeilen erstreckt,
nach unten ziehen. Wenn ich folgende 12 Zeilen markiere und mit Fadenkreuz
nach unten ziehe, würde ich erwarten, dass in den folgenden 12 Zeilen
'A'!$K29 durch 'A'!$K30 ersetzt wird, in den darauffolgenden 12 'A'!$K30
durch 'A'!$K31 und so weiter. Leider ist das nicht so. Was den Rest der
Formel angeht, habe ich das Ergebnis, das ich wollte. Was mache ich falsch?
Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

=K4
='A'!$K29-(K6+K8+K10+K12+K14)
=K6
='B'!$E$23*100/'B'!$E$81*'A'!$K29
=K8
='B'!$E$52*100/'B'!$E$81*'A'!$K29
=K10
='B'!$E$59*100/'B'!$E$81*'A'!$K29
=K12
='B'!$E$66*100/'B'!$E$81*'A'!$K29
=K14
='B'!$E$75*100/'B'!$E$81*'A'!$K29

Viele Grüsse,
Silke



Hallo Silke,

Dein Problem schein mir zu sein, daß Du einfach
die Buchstaben A und B mit Ausrufezeichen in die
Formel eingebaut hast.

Eine Buchstabenfolge gefolgt von einem Ausrufezeichen
bedeutet bei der einfachen Referenzierung in Excel
der Blatt oder TabellenName und ich finde es nicht
gut, wenn Du dafür nur einen Buchstaben verwendest,
der gleichzeitig als SpaltenKopf Verwendung findet.

Nenne die Blatt - TabellenNamen so um, daß Du eindeutig
keinen Konflikt mit SpaltenBezeichnungen hast, von mir aus
AAAAAA oder BBBBBB.

Ich habe Deine Formel einfach mal vereinfacht nachgebaut
und dann funktioniert alles.


=Tabelle2!$A$5*100/Tabelle3!$A$5*Tabelle4!$A5


Nur eines solltest Du wissen, solche Endlosbezüge machen
die Tabelle mit 6000 Zeilen nicht schneller sondern wenn
es so weiter geht sehr langsam.

Weiterhin mußt Du natürlich in diesem Fall sicherstellen,
daß die Bezugszeilen auch die richtigen Werte haben, denn
sonst wird das nichts.

MfG
Robert

Ähnliche fragen