Probleme mit der Deinstallation

14/06/2009 - 21:58 von Willi Emmrich | Report spam
Hi Ng,
ich hatte die Version OpenOffice.org 3.0 unter Vista auf meinen PC für alle
Benutzer
Installiert. Da ich auf meinem Desktop keine Installationsdateien mag, diese
jedoch dort Downgeloadet wurde hatte
ich diese nach der Installation gelöscht. Nun wollte ich auf 3.1 Updaten.
Leider erhalte ich die Fehlermeldung : Fehler 1714. Die àltere Version von
OpenOffice.org 3.1 kann nicht entfernt werden.
Der Deinstallierer funktioniert auch nicht. Alle versuche manuell
OpenOffice.org 3.0 zu Löschen und das anschließende Reinigen mit Ashampoo
WinOptimizer haben nicht ausgereicht. Ich erhalte immer noch diese
Meldung.
Wie bekomme ich alle Reste entfernt damit ich OpenOffice.org 3.1 doch
Installiert bekomme.
Gruß
Willi
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
14/06/2009 - 22:09 | Warnen spam
Willi Emmrich typed:

ich hatte die Version OpenOffice.org 3.0 unter Vista auf meinen PC für
alle Benutzer
Installiert. Da ich auf meinem Desktop keine Installationsdateien mag,
diese jedoch dort Downgeloadet wurde hatte
ich diese nach der Installation gelöscht. Nun wollte ich auf 3.1 Updaten.
Leider erhalte ich die Fehlermeldung : Fehler 1714. Die àltere Version von
OpenOffice.org 3.1 kann nicht entfernt werden.
Der Deinstallierer funktioniert auch nicht. Alle versuche manuell
OpenOffice.org 3.0 zu Löschen und das anschließende Reinigen mit Ashampoo
WinOptimizer haben nicht ausgereicht. Ich erhalte immer noch diese
Meldung.
Wie bekomme ich alle Reste entfernt damit ich OpenOffice.org 3.1 doch
Installiert bekomme.



Hier OT, es geht hier um "Windows VISTA". Wende Dich an
http://de.openoffice.org/probleme.html

Helmut Rohrbeck [MVP]
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/

Ähnliche fragen