Probleme mit FAT Partitionen

21/11/2014 - 12:57 von Christian Potzinger | Report spam
Schönes Wochenende.

Hardware: Board Intel D815EEA, Pentium 733 Mhz, 40GB IDE HD.
OS: MS-DOS 6.22

Problem: Ich will auf diesem PC Windows 3.11 installieren,
deshalb als Unterbau MS-DOS 6.22. Mit fdisk Partitionen
eingerichtet. Eine Primàre, 3 logische mit je knapp unter
2 GB pro Partition. Die erste aktiv gesetzt. Dann PC neu
gestartet und alle 4 Partitionen formatiert (FAT).

So weit so gut. Aber jetzt wirds lustig. Beim nàchsten
Neustart sind die Partitionen D: E: F (die logischen)
weg. Die C: (Primàr, aktiv) ist noch da und kann problemlos
benutzt werden (Windows 3.11 lief schon drauf).

Sehe ich mit einem Partitionsmanager (oder auch fdisk)
nach, dann sind alle Partitionen genau so vorhanden, wie
ich sie eingerichtet habe. Aber das gebootete 6.22 erkennt
nur Partition 1 (C:).

Wo sollte ich den Fehler sucher..? Danke!
ryl: G'Kar
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Potzinger
21/11/2014 - 13:18 | Warnen spam
Christian Potzinger schrieb:

Wo sollte ich den Fehler sucher..?



Bei mir selbst. Problem ist gelöst.
ryl: G'Kar

Ähnliche fragen