Probleme mit Festplatten-Cache unter Vista Ultimate 32-Bit...

27/06/2008 - 22:14 von Dirk Albiez | Report spam
Hallo Experten,

ich musste bedingt durch Probleme mit Vista den PC komplett neu aufsetzen.
Daher habe ich Vista Ultimate 32-Bit inklusive aller Patches und dem SP1
(alles per Windows-Update!) installiert.

Danach habe ich noch die nForce Chipsatztreiber und die Grafikkarten-Treiber
installiert. Soweit auch alles in Ordnung.

Nun wollte ich im Geràtemanager für den RAID-0 Verbund den Cache
einschalten. Das Hàkchen bei den Eigenschaft für NVIDIA STRIPE 465,66G làßt
sich zwar setzen, ist aber wirkungslos. Außerdem steht unter dem Kàstchen
folgender Satz "Die Schreibcache-Einstellung dieses Geràtes darf nicht
veràndert werden".

Was soll das bedeuten?

Gruß Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
27/06/2008 - 22:59 | Warnen spam
Am Fri, 27 Jun 2008 22:14:51 +0200 schrieb Dirk Albiez:

Nun wollte ich im Geràtemanager für den RAID-0 Verbund den Cache
einschalten. Das Hàkchen bei den Eigenschaft für NVIDIA STRIPE 465,66G làßt
sich zwar setzen, ist aber wirkungslos. Außerdem steht unter dem Kàstchen
folgender Satz "Die Schreibcache-Einstellung dieses Geràtes darf nicht
veràndert werden".
Was soll das bedeuten?



Das bedeutet, dass du einen NVidia RAID Treiber verwendest, der diese
Einstellung schlichtweg nicht bietet. Cache oder nicht Cache kannst du
vermutlich mit den Konfigurationstools zum NVidia RAID einstellen. Bei
meinem Intel RAID ist es so, NVidia wird es vermutlich àhnlich machen.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen