Probleme mit fortlaufendem Index

06/01/2008 - 12:04 von Peter Meininger | Report spam
Guten Tag!

Ich habe 3 Tabellen in einem Formu vereint.

Folgende Beziehungen bestehen:
TAB1 > TAB2 1:1
TAB2 > TAB3 1:n

Der Index TAB1 zu TAB2 ist nach den Eingaben fortlaufend.
Der Index TAB2 zu TAB3 ist nach den Eingaben fortlaufend.

Der Index in TAB3 hat folgendes Problem:

Eingabe von 9 Datensàtzen.
Zuerst Datensatz 1-3: Index 1,2,3
dann Datensatz 4-6: Index 10,11,12
und Datensatz 7-9: Index 19,20,21
Die fehlenden Indexnummern in der Tabelle 3 sind zwar vorhanden, jedoch ohne
Datensatz.
Die Eingabe erfolgt immer im selben Formular.
Warum ist in der TAB3, nach Eingabe des 3.Datensatzes, der Index nicht 7,8,9 ?

Was làuft da falsch?

Danke.

LG Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
06/01/2008 - 13:02 | Warnen spam
Peter Meininger wrote:
Ich habe 3 Tabellen in einem Formu vereint.

Folgende Beziehungen bestehen:
TAB1 > TAB2 1:1
TAB2 > TAB3 1:n

Der Index TAB1 zu TAB2 ist nach den Eingaben fortlaufend.
Der Index TAB2 zu TAB3 ist nach den Eingaben fortlaufend.



Meinst du mit "Index" Felder vom Typ "Autowert"?

Der Index in TAB3 hat folgendes Problem:

Eingabe von 9 Datensàtzen.
Zuerst Datensatz 1-3: Index 1,2,3
dann Datensatz 4-6: Index 10,11,12
und Datensatz 7-9: Index 19,20,21
Die fehlenden Indexnummern in der Tabelle 3 sind zwar vorhanden,
jedoch ohne Datensatz.



Meinst du damit, dass Datensàtze in der Tabelle sind, die nur im
Autowertfeld einen Wert haben, wàhrend die anderen Felder leer sind?

Die Eingabe erfolgt immer im selben Formular.
Warum ist in der TAB3, nach Eingabe des 3.Datensatzes, der Index nicht
7,8,9 ?

Was làuft da falsch?



Falls meine obigen Annahmen zutreffen, dann werden in der TAB3
ungewollt Datensàtze erzeugt. Um etwas über Ursachen sagen zu
können, müsstest du erzàhlen, wo und wie deine Tabellen zu ihren
Daten kommen: Direkteingabe in die Tabellen, über Formulare,
Abfragen, per Code, und wie erfolgt das?

Grundsàtzlich sollte es übrigens egal sein, welche Werte ein
Autowertfeld hat, solange sie eindeutig sind. Wenn du "schöne Nummern"
zur Anzeige brauchst, solltest du die selber per Programmierung, über
Standardwerte oder sogar durch Eingabe erzeugen, nicht über Autowerte.
Ein Problem sind hier eher die leeren Datensàtze, nicht die "verlorenen"
Autowerte.

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
Access-Entwickler-Konferenz: www.donkarl.com/?AEK
SQL Server-Entwickler-Konferenz: www.donkarl.com/?SEK

Ähnliche fragen