Probleme mit freigegebenen Kontakten

09/11/2007 - 18:30 von Carsten Boehlke | Report spam
Hallo Zusammen.

Unsere Sekretàrin muss auf die Kontakte meines Chefs zugreifen. Dafür habe
ich seine Kontakte für sie frei gegeben. Das klappt auch ganz gut, aber hin
und wieder sieht sie einen Kontakt, den er eingibt nicht. Wenn ich auf
meinem Rechner seine Kontakte öffne, dann sehe ich besagten Kontakt. Auch
auf seinem PDA ist der Kontakt (nach Sync mit Exchange) zu sehen. Woran kann
das liegen? Filter o.à. sind keine eingerichtet, sie hat Berechtigungsstufe
8.

Infrastruktur:

Server: SBS2003 (mit Exchange)
Client: XP, SP2 und Outlook 2003

Hat jemand eine Idee?

Danke und Gruß

Carsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Mohmeyer
09/11/2007 - 19:24 | Warnen spam
"Carsten Boehlke" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo Zusammen.

Unsere Sekretàrin muss auf die Kontakte meines Chefs zugreifen. Dafür habe
ich seine Kontakte für sie frei gegeben. Das klappt auch ganz gut, aber
hin und wieder sieht sie einen Kontakt, den er eingibt nicht. Wenn ich auf
meinem Rechner seine Kontakte öffne, dann sehe ich besagten Kontakt. Auch
auf seinem PDA ist der Kontakt (nach Sync mit Exchange) zu sehen. Woran
kann das liegen? Filter o.à. sind keine eingerichtet, sie hat
Berechtigungsstufe 8.

Infrastruktur:

Server: SBS2003 (mit Exchange)
Client: XP, SP2 und Outlook 2003

Hat jemand eine Idee?



Hallo Carsten,

kann es sein, dass unterschiedliche Outlook Versionen bei deinem Chef und
bei der Sekretàrin vorliegen? Wenn nicht, bitte auch gleiches ServicePack
und Patchlevel sicherstellen!

Ansonsten:
Denkbar ist auch, dass der Chef einige Kontakte "als privat" markiert hat
und die Sekretàring nicht das Recht/die Option "Stellvertreter kann private
Elemente sehen" hat. Lies mal den folgenden Artikel:
http://onfaq.de/2006/06/21/neue-mai...nsichtbar/

Beste Grüße,
Markus Mohmeyer
Blog: http://msg-Blog.de
FAQ: http://OutlookNewsgroupFAQ.de

Ähnliche fragen