Probleme mit grossen Platten

07/04/2012 - 09:59 von Markus Elsken | Report spam
Moin!

Hier geistern seit ein paar Tagen einige Seagate ST3000DM001 rum
(3TB/7.200Upm/64MB). Intern im Mac pro laufen sie problemlos, extern in
einem Sharkoon-Dock (via eSATA) ebenfalls, ebenso in einem
SK3500-Gehàuse. In allen anderen Docks und Gehàusen werden sie nur mit
801GB erkannt. Was ist da los? An der Sektorgrösse (4k) dürfte es nicht
liegen, Sowohl eine Hitachi als auch eine WD mit jeweils 3TB machen
diese Màtzchen nicht.

mfg Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 spambin03_12
07/04/2012 - 11:03 | Warnen spam
Markus Elsken wrote:

Hier geistern seit ein paar Tagen einige Seagate ST3000DM001 rum
(3TB/7.200Upm/64MB). Intern im Mac pro laufen sie problemlos, extern in
einem Sharkoon-Dock (via eSATA) ebenfalls, ebenso in einem
SK3500-Gehàuse. In allen anderen Docks und Gehàusen werden sie nur mit
801GB erkannt. Was ist da los? An der Sektorgrösse (4k) dürfte es nicht
liegen, Sowohl eine Hitachi als auch eine WD mit jeweils 3TB machen
diese Màtzchen nicht.



Frag mich nicht, was die genaue Problemursache ist, es geht aber in
Richtung Sektorengröße -- viele Controller (auch relativ neue) haben
Probleme mit Platten > 2 TB und erkennen jeweils nur den Teil jenseits
der 2 TB, in Deinem FAll also die 800 GB.

Abhilfe: vermutlich keine. Du kannst die Platte aber an einem Rechner
(oder mit einem externen Gehàuse oder Dock), der sie unterstützt
partitionieren, Partitionen <= 2 TB werden erkannt.

Ich hatte neulich dasselbe Problem und war erstaunt, wie wenig man
darüber findet.

Schöne Grüße,
Matthias

Matthias Damm -- http://www.macpla.net
Please use Reply-To: information for replies
PGP key: http://macpla.net/MatthiasDamm.asc
PGP fingerprint: CED3 6074 7F7D 3148 C6F3 DFF2 05FF 3A0B 0D12 4D41

Ähnliche fragen