Probleme mit herunterfahren

01/03/2008 - 23:29 von Matthias | Report spam
Hallo,

ich habe Probleme mit dem Herunterfahren der Rechner hàngt sich auf und
startet neu.

Einige Informationen dazu:

- Der Rechner wir wirklicher Herunter gefahren nicht Ruhezustand extra nach
geschaut.
- Die Wartezeit bei Programmen ist noch 20 Sekunden, dies kann man zwar in
der Registry umstellen aber es hat sicher einen Grund warum MS diese Zeit
gewàhlt hat.
- Es sind alle aktuellen Treiber und Updates installiert auch SP1 ist
bereits installiert
- Bevor es Fragen gibt ja es ist das offizielle SP1

Bei dem Geràt handelt es sich um einen Dell Latitude D630

In vielen Foren ist etwas über die Herunterfahrproblematik zu lesen aber in
keinem eine wirkliche antwort. Auch der Ereignismonitor hilft mir nicht
weiter. Der Rechenr wird unerwartet neugestartet.

Der Rechner arbeitet beim Herunterfahren immer mal wieder auf der Festplatte
die WiFi Verbindungen sind bereits getrennt Bluetooth ist noch an. Ich habe
so eine Vermutung, da bei mir ein Bluetoothgeràt angezigt wird im Geràte
Manager aber dieses mit Ausrufezeichen ich habe jedoch keine Ahnung, um
welches es sich handeln sollte, denn alle Bluetoothgeràte sind installiert
und werden korrekt im Geràte Manager geführt.

Ideen was man machen kann oder ein àhnliches Problem. Vorschlàge immer
willkommen.

mfg,
Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Culmann
02/03/2008 - 14:17 | Warnen spam
Hallo Matthias,

Probleme beim Herunterfahren hatte ich seit dem Update KB 943899 nur in
Verbindung mit dem hybriden Standby-Modus sowie angeschlossenen
USB-Geràten festgestellt und folgende Umgehungen herausgefunden.
Vielleicht hilft es dennoch bei Dir:

1. Der Schreibcache einer angeschlossenen USB-Festplatte sollte
deaktiviert werden.

2. Externe USB-Geràte sollten beim Herunterfahren nicht mehr
angeschlossen sein (z.B. Kartenleser, Digitalkamera ..., USB-Drucker
machte keine Probleme)


Noch einen schönen Sonntag
wünscht Culles

Ähnliche fragen