Probleme mit libbz2

14/11/2010 - 20:30 von Volker Birk | Report spam
Hallo,

besagte Bibliothek hat ja bekanntlich ein Sicherheitsproblem:

<http://www.heise.de/security/meldun...7.html>

Apple hat in MacOS diese Lücke bis heute wohl noch nicht geschlossen.
Das heutige MacOS-Update macht, hat man die Lücke selbst durch Ersetzen
der Version 1.0.5 durch die aktuelle 1.0.6 aus MacPorts gefixt,
Probleme:

Die bei Snowleo installierten Frameworks scheinen fàlschlicherweise
immer noch auf PPC-Code zu dependen, der in der MacPorts-Version auf
Snowleo sinnvollerweise nicht mehr mit reinkompiliert wird.

Man kassiert dann ein:

dyld: shared cached file was build against a different libSystem.dylib, ignoring cache

das sich nicht, wie sonst üblich, mit einem

$ sudo update_dyld_shared_cache -force

beheben làsst.

Ein zurückkopieren der originalen Version (mit Sicherheitslücke) behebt
dieses Problem, macht das System aber wieder unsicher. Es bleibt zu
hoffen, dass Apple endlich das Sicherheitsloch stopft, und selbst die
aktuelle Version der libbz2 ausliefert.

Viele Grüsse,
VB.
Bitte beachten Sie auch die Rückseite dieses Schreibens!
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Johannes
15/11/2010 - 08:24 | Warnen spam
- So, 14 Nov 2010 - >>> - Volker Birk - schrieb:

Die bei Snowleo installierten Frameworks scheinen fàlschlicherweise
immer noch auf PPC-Code zu dependen, der in der MacPorts-Version auf
Snowleo sinnvollerweise nicht mehr mit reinkompiliert wird.



% cat /opt/local/etc/macports/macports.conf | grep universal
# CPU architectures to use for Universal Binaries (+universal variant)
universal_archs x86_64 ppc

Und dann mit +universal bauen?

Alex

http://flickr.com/hydaspischaos

Ähnliche fragen