Probleme mit locate unter 10.5

10/04/2008 - 20:07 von magir | Report spam
Meine Vermutung ist, dass der Migrations-Assistent von 10.4 auf 10.5
beim Restaurieren von /private/var/ oder bei der Gruppenzuteilung der
Accounts was verbröselt hat. Jedenfalls kann weekly.cron nicht mehr
durchlaufen und liefert:

mktemp: mkdtemp failed on /var/folders/*/*/-Tmp-//locateVPwg7vSd0e:
Permission denied

Andere Leute scheinen das Problem wohl auch zu haben, aber eine wirklich
vernünftige Abhilfe hab ich noch nicht gefunden. Any ideas?

m
 

Lesen sie die antworten

#1 dirk.kring
10/04/2008 - 21:48 | Warnen spam
Martin Girschick wrote:

Meine Vermutung ist, dass der Migrations-Assistent von 10.4 auf 10.5
beim Restaurieren von /private/var/ oder bei der Gruppenzuteilung der
Accounts was verbröselt hat. Jedenfalls kann weekly.cron nicht mehr
durchlaufen und liefert:

mktemp: mkdtemp failed on /var/folders/*/*/-Tmp-//locateVPwg7vSd0e:
Permission denied

Andere Leute scheinen das Problem wohl auch zu haben, aber eine wirklich
vernünftige Abhilfe hab ich noch nicht gefunden. Any ideas?

m



Wenn ich mal Stefan Haller zitieren darf:

Probier's mal mit den folgenden Befehlen im Terminal ("yourname" durch
Deinen Loginnamen ersetzen):

sudo mkdir -p "$TMPDIR"
sudo chown yourname:staff "`dirname "$TMPDIR"`"



Dirk Kring

Ähnliche fragen