Probleme mit Mainboard (Asus A8V-VM SE) oder Netzwerk (Via Rhine II)?

17/09/2007 - 18:26 von Frank Wissmann | Report spam
Hallo, NGler!

Bitte entschuldigt, dass ich ein Cross-Posting mache, aber ich weiss
nicht, wo ich genau hin gehoere.
Ich habe folgendes Problem:
Mein Netzwerk funktioniert nicht und ich weiss nicht, ob das am
Mainboard oder an einer defekten Onboard-Netzwerkkarte liegt. Das
Szenario ist folgendermassen: Ich habe auf einem meiner PC's Linux
installiert und moechte damit ganz normal ins Netz. Die IP-Adresse soll
ueber DHCP zugewiesen werden. Genau das tut es aber nicht. Ich habe
schon saemtliche Moeglichkeiten wie eine defekte Netzwerkkarte, ein
kaputtes Kabel oder einen Fehler im Router oder in der OS-Konfiguration
ausgeschlossen. Jetzt bleiben nur noch 2 Alternativen, naemlich die, das
1. das Mainboard einen Schaden hat, oder
2. dass die Netzwerkkarte nur unter Windows mit der beiliegenden
Software freigeschaltet werden kann.

Hat dazu jemand eine Meinung? Ich bin fuer jeden Hinweis dankbar.

Mit freundlichen Gruessen

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 michael.mauch
17/09/2007 - 23:13 | Warnen spam
Frank Wissmann wrote:

Bitte entschuldigt, dass ich ein Cross-Posting mache, aber ich weiss
nicht, wo ich genau hin gehoere.
Ich habe folgendes Problem:
Mein Netzwerk funktioniert nicht und ich weiss nicht, ob das am
Mainboard oder an einer defekten Onboard-Netzwerkkarte liegt. Das
Szenario ist folgendermassen: Ich habe auf einem meiner PC's Linux
installiert und moechte damit ganz normal ins Netz. Die IP-Adresse soll
ueber DHCP zugewiesen werden. Genau das tut es aber nicht. Ich habe
schon saemtliche Moeglichkeiten wie eine defekte Netzwerkkarte, ein
kaputtes Kabel oder einen Fehler im Router oder in der OS-Konfiguration
ausgeschlossen. Jetzt bleiben nur noch 2 Alternativen, naemlich die, das
1. das Mainboard einen Schaden hat, oder
2. dass die Netzwerkkarte nur unter Windows mit der beiliegenden
Software freigeschaltet werden kann.

Hat dazu jemand eine Meinung? Ich bin fuer jeden Hinweis dankbar.



Wenn die Karte mit Windows làuft und mit Linux nicht, dann liegt's wohl
entweder an einem kaputten Linux-Treiber oder eben doch an falschen
Einstellungen.

Followup-To: de.comp.os.unix.linux.hardware gesetzt.

Welche Linux-Version ist das? Ausgabe von ifconfig und "route -n"?

Funktioniert's denn, wenn Du die IP-Adresse, Gateway und DNS-Adresse
manuell angibst? Was für ein Router ist es?


Michael

Ähnliche fragen