Forums Neueste Beiträge
 

Probleme mit Mainboard, benötige evtl. Kaufempfehlung

28/10/2007 - 21:57 von Klaus Wegner | Report spam
Hallo,

mit meinem PC habe ich schon eine ganze Weile gelegentliche (Zur Zeit
fast tàglich) Probleme, die wahrscheinlich aufs Mainboard zurückzuführen
sind.

Ich habe momentan ein ECS nForce4M-A Version 1.1.

Meine Probleme sehen so aus, dass gelegentlich beim Booten einige
Festplatten nicht erkannt werden. Ich habe 6 HDDs verbaut, davon 3 SATA
und 3 PATA (alle Seagate).

Wenn die Festplatte vom Betriebssystem (SATA) erkannt wird, dann kann
ich wenigstens hochfahren und den PC warmlaufen lassen. Wenn ich es dann
eine halbe Stunde spàter noch einmal versuche, dann werden die anderen
HDDs meist erkannt.

Wenn die Festplatte vom OS nicht erkannt wird, muss ich das Gehàuse
öffnen und ein wenig umstecken, bis die OS-HDD bei den erkannten dabei
ist. Das ist ganz schön nervig.

Ich nehme mal an, dass die Schuld für diesen Fehler aufs Mainboard zu
schieben ist. Für Ratschlàge wie man das Problem beheben kann, oder was
der Grund sein könnte wàre ich sehr dankbar.

Ich wàre aber auch bereit mir ein neues Mainboard zu kaufen. Dies sollte
aber dann 2 PATA-Anschlüsse haben und solche Mainboards scheinen ja
selten geworden zu sein.

Vor einer Weile habe ich schon einmal ein neues Mainboard bestellt und
getestet. ASUS M2N4-SLI. Das hat eigentlich alles gehabt was ich
brauchte, aber ich musste es innerhalb der Widerufsfrist zurücksenden,
weil ich sehr hàufig Abstürze hatte. Als ich im Internet recherchiert
habe, las ich etwas dass es Probleme mit nVidia-Chipsàtzen und manchen
SATA-Festplatten gàbe. Ist da was dran?

Welches MB würdet ihr mir vorschlagen für einen AMD64 X2 3800+, was
möglichst nicht mehr als 100 Euro kostet, 2xPATA hat, gerne 6xSATA, WOL,
gute Kühlung, gerne auch 3xPCI und dann halt noch das übliche wie LAN,
8-GB-Ram-Unterstützung usw.

Grüße
 

Lesen sie die antworten

#1 Hartmut Scholz
29/10/2007 - 01:37 | Warnen spam
"Klaus Wegner" schrieb
Hallo,

mit meinem PC habe ich schon eine ganze Weile gelegentliche (Zur Zeit fast
tàglich) Probleme, die wahrscheinlich aufs Mainboard zurückzuführen sind.

Ich habe momentan ein ECS nForce4M-A Version 1.1.

Meine Probleme sehen so aus, dass gelegentlich beim Booten einige
Festplatten nicht erkannt werden. Ich habe 6 HDDs verbaut, davon 3 SATA
und 3 PATA (alle Seagate).
[...]



Bei der Zahl von Festplatten würde ich auf das Netzteil als Verursacher
tippen: Es kann sein, daß es damit überfordert ist, den Platten den nötigen
Strom zum Anlaufen zu liefern _bevor_ das Mainboard-BIOS die
Festplattenerkennung durchlaufen làsst.
Hast Du mal versucht, die Optionen des BIOS, die den Startvorgang
beschleunigen sollen (Quick-Boot u.à.) abzuschalten, damit den Platten mehr
Zeit fürs Hochlaufen bleibt?

MfG
Hartmut Scholz

Ähnliche fragen