Forums Neueste Beiträge
 

Probleme mit Max7219 und 7-Segmentanzeigen

26/10/2011 - 20:24 von Michael Domhardt | Report spam
Hallo NG,

ich betreibe für ein Uhrprojekt einen Max7219 und vier 7-Segmentanzeigen
an einem Arduino. Nachdem der Prototyp auf Lochraster problemlos
funktioniert, habe ich eine Platine geroutet und àtzen lassen. Nach dem
Bestücken muss ich nun feststellen, dass einige Segmente sich nicht
einzeln schalten lassen sondern teilweise mit benachbarten Segmenten
einfach dunkler mitleuchten.

Sind das Probleme, die durch mein Layout entstanden sind? Kann eine
ungüstige Leitungsführung zwischen Max7219 und den 7-Segmentanzeigen
solche Auswirkungen haben?

Danke fürs Lesen und VG,
Michael

PS Hier noch die Bilder vom Layout:

*both layers* 59KB 1291x543
http://imageshack.us/f/543/both.png/

*top layer* 44KB 1291x543
http://imageshack.us/f/507/topcz.png/

*bottom layer* 46KB 1291x543
http://imageshack.us/f/513/bottomk.png/
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
26/10/2011 - 20:36 | Warnen spam
"Michael Domhardt" schrieb im Newsbeitrag
news:

Sind das Probleme, die durch mein Layout entstanden sind?



Eher nicht.

Zwar ist dein Layout nicht besonders, wenn man auch noch bedenkt,
daß der MAX7219 mit 10MHz getaktet werden kann.
Aber der Refresh mit den 320mA hohen Strömen erfolgt eher mit 800Hz
und es hat schon auf deinem Breadboard funktioniert.

Wenn also die Platine keine Kurzschlüsse durch haarfeine Fussel
aufweist, hast du wohl den IC geschrottet.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.reocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Lies 'Die hohe Schule der Elektronik' von Horowitz/Hill bevor du fragst.
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.

Ähnliche fragen