Probleme mit NVIDIA und KDE

28/06/2010 - 10:46 von Ralf Lehmeier | Report spam
Hallo!
Ich habe das Problem mit einem alten Medionrechner ( MT 316 oder auch MD
8383 ) mit 6610XL Grafikkarte.

Nach der Installation des Ubuntu 10.04 wurde die Grafikkarte erst nicht
erkannt. Ich ànderte die Aüflösung des GNOME-Desktops auf 1280x1024 und
die blieb mir auch bis heute erhalten. DerGDM war aber immer noch auf
640 x 480.

Nachdem ich KDE nachgeladen hatte wurde die Auflösung für KDE und GDM
automatisch bei 640x480 eingestellt.
Den KDE Desktop stelle ich dann per Hand auf 1280x1024 und kann dann
auch damit arbeiten. Wenn ich mich aber abmelde und neu anmelde ist
wieder erstmal 640x480 angesagt und ich muß wieder alles neu einstellen.
KDE behàlt die Einstellungen nicht.

Wie kann ich das Problem lösen?

MfG R.Lehmeier
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Schnitkemper
28/06/2010 - 19:01 | Warnen spam
· Ralf Lehmeier schrieb:

Den KDE Desktop stelle ich dann per Hand auf 1280x1024 und kann dann
auch damit arbeiten. Wenn ich mich aber abmelde und neu anmelde ist
wieder erstmal 640x480 angesagt und ich muß wieder alles neu einstellen.
KDE behàlt die Einstellungen nicht.

Wie kann ich das Problem lösen?



Indem die richtige Auflösung in xorg.conf eingetragen wird.

Martin.
Wer den Schaden hat spottet jeder Beschreibung.

Ähnliche fragen