Forums Neueste Beiträge
 

Probleme mit onBoard-Realtek HD Audio Controller vom Asus M2A-VM

03/02/2008 - 11:19 von Pierre Schade | Report spam
Hallo,

ich habe Probleme mit dem onBoard-Audio Controller vom Asus M2A-VM.

Nach der Windowsinstallation und Installation der Treiber bekomme ich
keinen Ton aus dem Teil raus.
Ich hab schon den Treiber direkt von Realtek und einen neueren von der
Asus-Seite versucht, aber bisher ohne Erfolg.

Was mich stutzig macht:
- Wenn ich einen Kopfhöhrer oder das Kabel zum externen Anschluss der
Stereoanlage anstecke, erkennt das mitgelieferte
(Kontrollcenter-)Programm das.
- Mit Knoppix funktioniert die Soundausgabe tadellos

Wie bekomme ich auch mit Windows (XP SP2) eine Soundausgabe hin?

Hat jemand eine Idee?

Grüße,
Pierre
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
03/02/2008 - 11:45 | Warnen spam
Hallo Pierre!

Pierre Schade schrieb:
ich habe Probleme mit dem onBoard-Audio Controller vom Asus M2A-VM.

Nach der Windowsinstallation und Installation der Treiber bekomme ich
keinen Ton aus dem Teil raus.
Ich hab schon den Treiber direkt von Realtek und einen neueren von der
Asus-Seite versucht, aber bisher ohne Erfolg.

Was mich stutzig macht:
- Wenn ich einen Kopfhöhrer oder das Kabel zum externen Anschluss der
Stereoanlage anstecke, erkennt das mitgelieferte
(Kontrollcenter-)Programm das.
- Mit Knoppix funktioniert die Soundausgabe tadellos

Wie bekomme ich auch mit Windows (XP SP2) eine Soundausgabe hin?

Hat jemand eine Idee?



Ich hatte bei meinem neuen Rechner auch irgendein Sound-Problem im
Zusammenhang mit meinen Sound-Front-Anschluessen. Leider weiss ich nicht
mehr genau wie es war. Auf jeden Fall konnte ich das Problem mit Hilfe
des Mainboard-Handbuchs loesen. Ich musste entweder im BIOS (duerfte es
nicht sein, wenn es mit Knoppix funktioniert) oder in der Software, die
auch die angeschlossenen Geraete erkennt (weiss nicht mehr) irgendetwas
deaktivieren oder auf einen aelteren Standard umstellen und dann ging es.

Sorry fuer die ziemlich ungenaue Beschreibung, aber ich hoffe, ich
konnte dir einen Denkanstoss in die richtige Richtung geben.
Falls du willst, krame ich mal das Mainboard-Handbuch heraus und
versuche nachzuvollziehen, was ich da gemacht habe und was das Problem
gewesen sein koennte.

HTH

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen