Probleme mit Pipelining

14/02/2012 - 09:58 von Harald Maedl | Report spam
Pipelining, also das Zusammenfassen von Befehlen, kann eine Übermittlung
ziemlich beschleunigen.
Hier <http://www.newsreaders.com/misc/pip...g.html> ist ein Liste von
Befehlen, welche gebatched werden können und welche nicht bzw, bei
welchen u.U Probleme auftreten können.

Allerdings ist mir nicht klar geworden, wieso es bei manchen Newsservern
Probleme mit dem Pipelining gibt und bei manchen nicht. Beim ehemaligen
T-Online-Newsserver hatte ich über die vielen Jahre niemals Probleme
damit.

Bei anderen Newsswervern kommt es vor, dass die Übermittlung irgendwie
einzufrieren scheint, wenn dieser Fehler auftritt, und zwar dann, wenn
zusàtzlich ein Body geladen wird.

40tude meldet zwar, dass er den Body geladen hat, aber der Ladebalken
bleibt bei etwa 75% stehen und nichts tut sich mehr oder erst nach
gefühlten mehreren Minuten. Auch kann wàhrend dieser Zeit kein anderer
Body heruntergeladen werden, Header seltsamerweise schon.

Meistens, nicht immer, hilft "alle Aktivitàten stoppen", manchmal ist
jedoch ein Neustart des Readers (Ver. 84 Beta) erforderlich.

Ohne Pipelining passiert dies sehr selten, allerdings ist die
Übermittlung dann deutlich langsamer als mit Pipeling (sofern selbiges
dann mal funktioniert). Wie gesagt, früher gab es keinerlei Probleme.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann Hippen
14/02/2012 - 10:44 | Warnen spam
Es schrieb Harald Maedl:

[Pipelining]

das Hàkchen für Pipelining sollte in 40tude Dialog nicht angehakt sein
da es für verschiedene Probleme sorgte z.B.: das falsche Einsortieren
von Nachrichten in die Gruppen.

(Ver. 84 Beta)



selbst schon für Probleme verschiedener Art. Solltest du auf Pipelining
nicht verzichten wollen, versuche es mit der .41 - Wobei auch mit der
unerwünschte Effekte bezüglich Pipelining auftreten können (werden).

Mit freundlichen Grüßen
Hermann Hippen
*40tDlg FAQ : http://www.wolfgang-bauer.at/4td_faq/
*40tDlg Skripts: http://4d.vollmeier.at/

Ähnliche fragen