Probleme mit Programmen im Netzwerk

28/07/2008 - 08:43 von Christian Prey | Report spam
Hallo,

ich habe seit kurzem mein Notebook auf Windows Vista umgestellt. Nun habe
ich folgendes Problem.

Ich starte zum Teil Anwendungen direkt über das Netzwerk vom Server aus.
Also die EXE befindet sich auf dem Server-Laufwerk. Das Laden der Anwendung
dauert bis zu 2 Minuten. Dabei kann ich im Taskmanager direkt sehen wie der
Speicher für das Programm langsam hochgezàhlt wird.

Wenn ich die gleiche Anwendung direkt vom lokalen PC starte, dann
funktioniert das laden wie gewohnt in kurzer Zeit.

Weiss vielleicht jemand für dieses Problem eine Lösung. Das ganze ist echt
nicht Lustig.

Danke schon mal.

Gruß,

Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Anke
01/09/2008 - 12:26 | Warnen spam
Hallo,

ich habe seit kurzem mein Notebook auf Windows Vista umgestellt. Nun habe
ich folgendes Problem.

Ich starte zum Teil Anwendungen direkt über das Netzwerk vom Server aus.
Also die EXE befindet sich auf dem Server-Laufwerk. Das Laden der
Anwendung dauert bis zu 2 Minuten. Dabei kann ich im Taskmanager direkt
sehen wie der Speicher für das Programm langsam hochgezàhlt wird.

Wenn ich die gleiche Anwendung direkt vom lokalen PC starte, dann
funktioniert das laden wie gewohnt in kurzer Zeit.

Weiss vielleicht jemand für dieses Problem eine Lösung. Das ganze ist echt
nicht Lustig.

Danke schon mal.

Gruß,

Christian



Hi Christian,

im folgenden Artikel werden Schwierigkeiten mit der Netzwerk-Performance
beschrieben im Zusammenhang mit dem unter Vista neuen TCP/IP Netzwerkstack.
Dort sind ebenfalls weiterfuehrende Links zum Thema zu finden.

"Netzwerkperformance: Langsames Netzwerk unter Vista"
http://www.vistablog.at/stories/7319/

MfG

Anke

Ähnliche fragen