Probleme mit Software RAID?

07/06/2009 - 16:58 von Peter Mairhofer | Report spam
Hi,

Ich habe mir vor einiger Zeit Software RAID eingerichtet (3 RAID1
Verbünde mit /, swap und LVM). OS ist Debian lenny. Die
Defaulteinstellung hier ist dass alle paar Wochen alle Arrays auf
Konsistenz geprüft werden. Das war z.B. gestern Nacht.

Das erste Komische: Eine Fehlermeldung von cron:

Cron <root@server> [ -x /usr/share/mdadm/checkarray ] && [ $(date +%d)
-le 7 ] && /usr/share/mdadm/checkarray --cron --all --quiet

/usr/share/mdadm/checkarray: line 167: echo: write error: Das Geràt oder
die Ressource ist belegt

167 ist folgende Zeile:

echo $action > $SYNC_ACTION_CTL

mit

SYNC_ACTION_CTL=/sys/block/$array/md/sync_action

($array ist md[012] - was das tatsàchliche Array war geht leider aus der
Meldung nicht hervor) und

action=check


Weiters habe ich im syslog eine beunruhigende Meldung gefunden:

mdadm[6491]: RebuildFinished event detected on md device /dev/md0,
component device mismatches found: 128

md0 ist "/" und liegt auf 2 neuen SATA Platten. SMARTd hat keine Fehler
von sich gegeben.

Muss ich mir da jetzt Sorgen machen oder ist das eine unglücklich
formulierte Routinemeldung?

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
07/06/2009 - 17:15 | Warnen spam
Peter Mairhofer wrote:

Weiters habe ich im syslog eine beunruhigende Meldung gefunden:

mdadm[6491]: RebuildFinished event detected on md device /dev/md0,
component device mismatches found: 128

md0 ist "/" und liegt auf 2 neuen SATA Platten. SMARTd hat keine Fehler
von sich gegeben.

Muss ich mir da jetzt Sorgen machen oder ist das eine unglücklich
formulierte Routinemeldung?



Das ist eine unglücklich formulierte Routinemeldung. Bei mir sind die
"component device mismatches" immer Vielfache von 128, also 128, 256,
1024, o.à.



Sig lost. Core dumped.

Ähnliche fragen