Probleme mit SPAM-Filter

06/05/2009 - 01:41 von Hans-Joachim Lange | Report spam
Hallo,

und schon wieder eine Anfàngerfrage:

Ich habe openSuSE 11.0 auf meinem PC und benutze KMail als
Mail-Programm. Also eigentlich Kontact mit KMail.

KDE: 3.5.9 - 49.1
Kontact: 1.2.9
KMail: 1.9.9

Und meine Frage ist: Wie kann ich dem Programm beibringen, dass es
lernen soll den Spam-Filter richtig anzuwenden. Ich bekomme regelmàßig
von diversen Absendern Mails, die regelmàßig als Spam eingestuft werden.
Selbst wenn ich ebenso regelmàßig das per Menü-Punkt "Filter anwenden->
Filter als Nicht-SPAM klassifizieren" benutze àndert sich nichts. Der
grüne Haken wird zwar gesetzt, aber beim nàchsten Mal wird eine Mail
dieses Absenders wieder als Spam eingestuft. Sogar eine fast leere
Testmail, die ich an mich selbst schickte, wurde als Spam eingestuft.
Gibt es irgend wo auf dem Rechner eine Stelle, bei der ich das besser
einstellen kann. Bei KMail einrichten fand ich nichts oder habe etwas
möglicherweise falsch verstanden. Gibt es irgendwo auf dem Rechner
White- bzw. Black-Listen? Ich habe keine großen Mengen an Mails, aber
làstig finde ich das schon.

Vielen Dank!
 

Lesen sie die antworten

#1 Axel Braun
06/05/2009 - 09:47 | Warnen spam
Hans-Joachim Lange wrote:

Und meine Frage ist: Wie kann ich dem Programm beibringen, dass es
lernen soll den Spam-Filter richtig anzuwenden. Ich bekomme regelmàßig
...



Welchen Spamfilter nutzt Du denn?

Ax

Ähnliche fragen