Probleme mit Terminserien in O2k

04/10/2007 - 13:49 von Udo | Report spam
E2k3 native und O2k

Hallo, ich habe bei diversen Usern immer wieder das Problem, dass
Terminserien auf einmal nicht mehr angezeigt werden und das in regelmàßigen
Abstànden Fehlermeldungen zu diesen Serien aufpoppen, ohne das der User zu
diesem Zeitpunkt im Kalender navigiert.

Ein Outlookstart mit dem Parameter /cleanreminders behebt das Problem für
ein paar Tage/Wochen, doch dann erscheint es wieder.

Hat jemand eine Idee woran es liegen und vor allem wie ich es abstellen kann?
Wenn keiner eine Idee hat, ist es dann sinnvoll Outlook immer mit diesem
Parameter zu starten? Nachteile? Kann man auch mehrere Parameter verknüpfen
(cleanreminders und cleanfreebusy) Wie verknüpft man denn die Parameter mit
Outlook? Gibt es da eine INI in der man es eintragen kann?

Danke!
Gruß Udo
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Mohmeyer
04/10/2007 - 17:57 | Warnen spam
Hallo Udo,

hast Du mal im Eventlog auf dem Exchange Server geschaut?
Melde der Exchange "Calendaring Agent" entsprechende Fehler?
Haben die User sehr viele Serientermine im Kalender?

Beste Grüße,
Markus Mohmeyer
Blog: http://msg-blog.de

"Udo" schrieb im Newsbeitrag
news:
E2k3 native und O2k

Hallo, ich habe bei diversen Usern immer wieder das Problem, dass
Terminserien auf einmal nicht mehr angezeigt werden und das in
regelmàßigen
Abstànden Fehlermeldungen zu diesen Serien aufpoppen, ohne das der User zu
diesem Zeitpunkt im Kalender navigiert.

Ein Outlookstart mit dem Parameter /cleanreminders behebt das Problem für
ein paar Tage/Wochen, doch dann erscheint es wieder.

Hat jemand eine Idee woran es liegen und vor allem wie ich es abstellen
kann?
Wenn keiner eine Idee hat, ist es dann sinnvoll Outlook immer mit diesem
Parameter zu starten? Nachteile? Kann man auch mehrere Parameter
verknüpfen
(cleanreminders und cleanfreebusy) Wie verknüpft man denn die Parameter
mit
Outlook? Gibt es da eine INI in der man es eintragen kann?

Danke!
Gruß Udo

Ähnliche fragen