Probleme mit USB-Tastatur unter X

07/07/2009 - 09:26 von Wolfgang Klein | Report spam
Hallo,

ich habe hier eine USB-Tastatur, die etwas Probleme unter X macht. Aber
nur dann, wenn ich sie in der xorg.conf spezifiziere.

Der Reihe nach:

Lasse ich in der xorg.conf jegliche Section "InputDevice" fort und
beschrànke die Datei nur auf die nötigen Angaben für den Monitor,
arbeitet die Tastatur einwandfrei, inklusive der Extra-Tasten wie
laut/leise, Browser, etc.

Da aber zwei Tastaturen an den Rechner angeschlossen werden müssen
(Multiseat), benötige ich eine Section "InputDevice" für die Tastatur,
in der ich mit

Option "Device" "/dev/input/by-id/usb-046a_0023-event-kbd"

angebe, welches Geràt spàter zu welchem X-Server gehört. Soweit
eigentlich kein Problem.

Innerhalb der Section "InputDevice" ist aber die Zeile

Driver "..."

dringend nötig, denn ohne startet X nicht.

Und jetzt wird komisch: trage ich

Driver "evdev"

ein, funktionieren die Sondertasten nicht: laut xev und Syslog wird kein
Tastendruck ausgelöst.

Trage ich dagegen

Driver "kbd"

ein, kann ich zusehen, wie sich ein geöffnetes X-Terminal von alleine
mit Zeichen füllt, bis es abstürtzt.


Wer kann mir erklàren, was xorg anders macht, wenn kein InpuDevice in
der xorg.conf definiert ist? Gibt es noch einen anderen (vielleicht
undokumentierten) Treiber, der in diesem Fall greift?

Wer kann mir sagen, warum die Tastatur funktioniert, wenn ich gar kein
Geràt angebe, aber nicht, wenn ich es definiere?



Wolfgang Klein
Öffentlicher ,_, Public
PGP-Schlüssel (o,o) PGP-key
verfügbar! {' '} available!
#=#
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Lübbers
07/07/2009 - 10:48 | Warnen spam
Hallo Wolfgang,

leider weiß ich auch nicht, was Xorg so alles macht, wenn man gar nichts
für Deine USB-Tastatur eintràgt. Aber ich denke, dass Xorg selbst Dir
verràt, was es so treibt. Hast Du schon einmal in der zugehörigen
Log-Datei nachgeschaut? (Üblicher Ort: "/var/log/Xorg.0.log")

Ich hoffe, dass Du da Hinweise auf den automatisch gewàhlten Treiber
u.à. findest.

HTH
Jochen
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen,
der wird am Ende beides verlieren"

Ähnliche fragen