Probleme mit Verbindung zum Server mittels zweiter Netzwerkkarte

18/02/2008 - 19:33 von Pedro Santos | Report spam
Hallo,
ich habe das Problem, dass ich mittels einer zweiten, jetzt eingebauten
Netzwerkkarte, keine Verbindung mehr zu meinem Fileserver bekomme. Mein Rechner
ist per Router mit dem Internet verbunden, leider kann ich an den Router nur
einen Rechner per Netzwerkkabel anschließen (und einen per WLAN). Hier ein
Überblick über das Netz:

Arbeistrechner mit zwei Netzwerkkarten:
eth1 192.168.178.25 verbunden mit Router 192.168.178.1
eth3 192.168.178.26 verbunden mit Fileserver 192.168.178.111

ping -I eth0 192.168.178.1 funktioniert
ping -I eth3 192.168.178.111 funktioniert auch

aber über 'ping 192.168.178.111' ist der Fileserver nicht erreichbar, auch
mittels ssh kann ich den rechner nicht erreichen, wie konfiguriere ich das
Netzwerk denn nun, dass es làuft, ich kenne mich mit tcp/ip leider noch nicht so
gut aus.

Ich benutze SuSE Linux 10.3.

Schöne Grüße
Pedro
 

Lesen sie die antworten

#1 Arne Schmitz
18/02/2008 - 20:16 | Warnen spam
Pedro Santos wrote:

Arbeistrechner mit zwei Netzwerkkarten:
eth1 192.168.178.25 verbunden mit Router 192.168.178.1
eth3 192.168.178.26 verbunden mit Fileserver 192.168.178.111

ping -I eth0 192.168.178.1 funktioniert
ping -I eth3 192.168.178.111 funktioniert auch

aber über 'ping 192.168.178.111' ist der Fileserver nicht erreichbar, auch
mittels ssh kann ich den rechner nicht erreichen, wie konfiguriere ich das
Netzwerk denn nun, dass es làuft, ich kenne mich mit tcp/ip leider noch
nicht so gut aus.




Versuch mal als root folgendes Kommando:

route add -host 192.168.178.111 dev eth3

Wenn das klappt musst du das irgendwo in die Startupscripte einbauen. Ich
glaube man kann per Yast statische Routingregeln angeben...

Arne

[ PGP key FD05BED7 http://www.root42.de/ ]

Ähnliche fragen