Probleme mit Verschieben von Daten (Drag and Drop)

22/04/2008 - 10:09 von Thomas Krüger | Report spam
Hallo Fachleute,

ohne am System etwas geàndert zu haben (Software u.a.) hatte ich seit kurzem
Probleme, Daten im Explorer per Drag and Drop zu verschieben; auf dem Weg
"gingen sie verloren" oder es öffneten sich andere Programme. Dieses
merkwürdige Verhalten zeigte sich auch beim Bearbeiten von Bildern im
PhotoImpact 12, hier beim Ausschneiden / Zuschneiden per Maus. Verschieben
von Daten per "Ausschneiden" und "Einfügen" klappte problemlos. Genervt habe
ich dann formatiert und alles neu installiert - zwei Tage umsonst, denn das
Verhalten zeigt sich auch auf dem jetzigen "frischen" System. Ergànzen
möchte ich, daß alle Programmen auf dem neuesten Stand sind, alle
Vista-Updates installiert sind und das System frei von Viren und sonstigen
Tuberkeln ist.

System: Core2Duo 6400, 2 GB RAM, 500 GB HDD, Vista Home Premium (32) SP1,
Geforce 8500 GT, Maus Logitech VX Revolution.

Für ein Lösung bin ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen aus Lübeck

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
22/04/2008 - 12:41 | Warnen spam
"Thomas Krüger" schrieb

ohne am System etwas geàndert zu haben (Software u.a.) hatte ich seit
kurzem Probleme, Daten im Explorer per Drag and Drop zu verschieben; auf
dem Weg "gingen sie verloren" oder es öffneten sich andere Programme.
Dieses merkwürdige Verhalten zeigte sich auch beim Bearbeiten von Bildern
im PhotoImpact 12, hier beim Ausschneiden / Zuschneiden per Maus.
Verschieben von Daten per "Ausschneiden" und "Einfügen" klappte
problemlos. Genervt habe ich dann formatiert und alles neu installiert -
zwei Tage umsonst, denn das Verhalten zeigt sich auch auf dem jetzigen
"frischen" System. Ergànzen möchte ich, daß alle Programmen auf dem
neuesten Stand sind, alle Vista-Updates installiert sind und das System
frei von Viren und sonstigen Tuberkeln ist.



Was verstehst Du unter einem "frischen" System? Offenbar hast Du alles
wieder installiert, was auf deinem Rechner vorher drauf war. Und wenn eine
Drittsoftware da das Problem verursacht, hast Du dir das erneut auf das
System geholt.

Wenn ich mir Ulead Photoimpact 12 so ansehe, steht da "Windows 2000/XP" -
und ich stelle mir nun die Frage, ob es das Teil nicht auch für Vista gibt
(wobei mir dieses Tool, aus gegebenem Anlass, nicht auf den Rechner kommt).

Du wirst also nur den Weg gehen können: Ein "nacktes" Windows Vista
installieren - testen ob es funktioniert.

Dann ggf. die für dich wichtigen Anwendungen schrittweise installieren - und
wieder testen ob es funktioniert.

Mit etwas Glück hast Du schnell den Übeltàter (wobei ich schon auf das
Ulead-Tool tippe).

Ansonsten: hier http://gborn.blogger.de/stories/875999/ ist ein àhnliches
Problem beschrieben

Vielleicht hilft es - viel Erfolg.

Gruß

G. Born
[Vista Blog: http://gborn.blogger.de]

Ähnliche fragen