Probleme mit Verweisen und Excel-Versionen

09/01/2009 - 10:45 von don H. Lee | Report spam
Hallo Newsgroup

Ich habe ein kleines aber doch gravierendes Problem!

Ich habe ein Excel-Tool das urprünglich in Excel XP gemacht wurde.

Dieses habe ich in Excel 2003 erweitert/geàndert und es gibt nur noch
Probleme.

Kurz zum Tool: Das Tool nutzt Forms welche direkte Datenanbindungen an
Zellen haben.

Wenn ich nun dieses Tool auf meinem PC teste, dann klappt alles prima; ich
habe keine Fehler.

Testet es jemand mit Excel 2000, dann muss ich zuerst die RefEdit Verweise
entfernen, welche er nicht findet. Danach làuft es mehr oder weniger.

Testet es jemand anderes mit Excel XP (Verweise zeigen auf Office 9.0), dann
entferntfernt er diese Verweise auch (komischerweise gibt es gar keine
RefEdit in der Liste, was er unter Excel 2000 hat).
Unter diesen Umstànden (und vor allem in einer anderen Sprache) spinnt das
Tool und stürzt ab, oder funktioniert nicht korrekt.

Gibt es eine Möglichkeit, dass das ganze für mich Transparenter wird und ich
mit einer Version, es auf allen anderen zum laufen kriege?

Sind die Verweise schuld? Kann man dagegen was machen?

Herzlichen Dank im Voraus.

D.H. Lee
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
09/01/2009 - 20:25 | Warnen spam
Grüezi Don

don H. Lee schrieb am 09.01.2009

Ich habe ein Excel-Tool das urprünglich in Excel XP gemacht wurde.

Dieses habe ich in Excel 2003 erweitert/geàndert und es gibt nur noch
Probleme.



Wann genau gibt es diese Probleme - wenn Du weiterhin in xl2003 arbeitest
oder wenn Du wieder auf xl XP damit arbeitest?

Kurz zum Tool: Das Tool nutzt Forms welche direkte Datenanbindungen an
Zellen haben.



Wie ist das realisiert?

Wenn ich nun dieses Tool auf meinem PC teste, dann klappt alles prima; ich
habe keine Fehler.

Testet es jemand mit Excel 2000, dann muss ich zuerst die RefEdit Verweise
entfernen, welche er nicht findet. Danach làuft es mehr oder weniger.



Ja das scheint mir dann logisch zu sein, denn xl2000 findet die Verweise
nicht wieder, die auf höhere Versionen von Bibliotheken verweisen.

Testet es jemand anderes mit Excel XP (Verweise zeigen auf Office 9.0), dann
entferntfernt er diese Verweise auch (komischerweise gibt es gar keine
RefEdit in der Liste, was er unter Excel 2000 hat).



RefEdits sind eine Krux wenn Du sie auf modeless Userforms verwedest - ist
dem so?
Dann ersetze sie z.B. durch Application.Inputbox, die machen weniger
Probleme.

Unter diesen Umstànden (und vor allem in einer anderen Sprache) spinnt das
Tool und stürzt ab, oder funktioniert nicht korrekt.



Auch da vermute ich fehlende Verweise und oder gar sprachliche Barrieren,
die teilweise besehen (Formatierungen, Dezimaltrennzeichen,
Passwort-Vorschriften usw.)

Gibt es eine Möglichkeit, dass das ganze für mich Transparenter wird und ich
mit einer Version, es auf allen anderen zum laufen kriege?

Sind die Verweise schuld? Kann man dagegen was machen?



Schau dir in den fehlschlagenden Versionen mal im VBA-Editor
Extras/Verweise nàher an - wenn es da solche gibt die als 'Nicht gefunden'
markiert sind ist das eines der Probleme.

Steige dann um von den harten Verweisen (early bind) auf die Bindung zur
Laufzeit (late binding) - dazu helfen dir auch die folgenden Links noch
weiter:

http://support.microsoft.com/?scid=...5115&x&y
http://support.microsoft.com/defaul...-US;247579
http://word.mvps.org/faqs/interdev/...inding.htm


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel (@Laptop)

- MVP für Microsoft-Excel -
[Win XP Pro SP-2 / xl2000 SP-3]

Ähnliche fragen