Forums Neueste Beiträge
 

Probleme mit WLAN, 13.1

20/03/2014 - 00:17 von Klaus Schmirler | Report spam
Verehrte Gruppe,

durch einen Umzug bin ich gezwungen, meine vertraute Kabelverbindung
aufzugeben. Diese Wohnung hat einen router im Flur, der ohne Probleme
mit einem Windows-Rechner kommuniziert. Auch ich würde gern bei Licht am
Tisch statt am Boden dem router arbeiten, aber meine Maschine will von
dem WLAN nichts wissen. Der router, wohlgemerkt, weiß von meiner Kiste,
nur der Computer behauptet

Essid strenght 0%
IP 0.0.0.0
Access point not associated

Ich bin nur ein dummer User und weiß nicht einmal, was das heißt. Ist
der Access point eine IP-Adresse oder der Name des routers, und wo muss
ich ihn eintragen?

Hwinfo spuckt zum WLAN Folgendes aus:

29: PCI 300.0: 0282 WLAN controller
[Created at pci.319]
Unique ID: hAO_.MO8GUi_8Vo5
Parent ID: I+Ba.k8kP4VdaZm3
SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:15.1/0000:03:00.0
SysFS BusID: 0000:03:00.0
Hardware Class: network
Model: "Atheros AR9285 Wireless Network Adapter (PCI-Express)"
Vendor: pci 0x168c "Atheros Communications Inc."
Device: pci 0x002b "AR9285 Wireless Network Adapter (PCI-Express)"
SubVendor: pci 0x105b "Foxconn International, Inc."
SubDevice: pci 0xe025
Revision: 0x01
Driver: "ath9k"
Driver Modules: "ath9k"
Device File: wlp3s0
Features: WLAN
Memory Range: 0xfea00000-0xfea0ffff (rw,non-prefetchable)
IRQ: 17 (no events)
HW Address: cc:af:78:36:6d:64
Link detected: yes
WLAN channels: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
WLAN frequencies: 2.412 2.417 2.422 2.427 2.432 2.437 2.442 2.447
2.452 2.457 2.462 2.467 2.472
WLAN encryption modes: WEP40 WEP104 TKIP CCMP
WLAN authentication modes: open sharedkey wpa-psk wpa-eap
Module Alias: "pci:v0000168Cd0000002Bsv0000105Bsd0000E025bc02sc80i00"
Driver Info #0:
Driver Status: ath9k is active
Driver Activation Cmd: "modprobe ath9k"
Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown
Attached to: #16 (PCI bridge)


Bin für jede Hilfe dankbar,

Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Grob
23/03/2014 - 18:05 | Warnen spam
Klaus Schmirler schrieb:
durch einen Umzug bin ich gezwungen, meine vertraute Kabelverbindung
aufzugeben. Diese Wohnung hat einen router im Flur, der ohne Probleme
mit einem Windows-Rechner kommuniziert. Auch ich würde gern bei Licht am
Tisch statt am Boden dem router arbeiten, aber meine Maschine will von
dem WLAN nichts wissen. Der router, wohlgemerkt, weiß von meiner Kiste,
nur der Computer behauptet

Essid strenght 0%
IP 0.0.0.0
Access point not associated



Wo hast Du diese Infos her? Verbindest Du mit KInternet oder ifup? Was
sagt Dir Yast, wenn Du zu den Netzwerkeinstellungen gehst?


Ich bin nur ein dummer User und weiß nicht einmal, was das heißt. Ist
der Access point eine IP-Adresse oder der Name des routers, und wo muss
ich ihn eintragen?



Der AP ist der Router, der nicht verbunden ist. Du musst Linux evtl.
mitteilen, welches Wireless Netzwerk Du verwenden möchtest (die SSID)
und auch die Verschlüsselung. Damit solltest Du Dich dann verbinden
können und bekommst über den DHCP-Server des Routers Deine IP.


Hwinfo spuckt zum WLAN Folgendes aus:

Model: "Atheros AR9285 Wireless Network Adapter (PCI-Express)"
WLAN frequencies: 2.412 2.417 2.422 2.427 2.432 2.437 2.442 2.447
2.452 2.457 2.462 2.467 2.472
WLAN encryption modes: WEP40 WEP104 TKIP CCMP
WLAN authentication modes: open sharedkey wpa-psk wpa-eap
Driver Info #0:
Driver Status: ath9k is active
Driver Activation Cmd: "modprobe ath9k"
Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown



Diese Infos zeigen, was Dein Laptop kann. Als Verschlüsselung wird meist
wpa-psk verwendet. Solltest Du beim Windows sehen können und auch der
verwendete Schlüssel ist dort und kann dann unter Linux eingetragen werden.

Gruss, Markus

Ähnliche fragen