Probleme nach Abbruch

10/09/2007 - 08:51 von Jens Schilling | Report spam
Guten Morgen,

mich erreicht ein Hilferuf, bei dem ich auch nicht so recht weiss, wo ich
ansetzen soll...

Folgendes Szenario:

Mein User will bei T-Online mit OE seine Mails abholen (was grundsàtzlich
auch funktioniert). Als es merkt, dass es etwas lànger dauert, bricht er den
Vorgang ab; weil er nur einen ISDN-Zugang hat, will er nun doch erst
kontrollieren, was sein OE eigentlich abholen will. Er geht daher mit dem IE
auf die T-Online-Seite, und dort in seinen Posteingang. Hier löscht er dann
tatsàchlich einige der Mails, trennt die Verbindung, und will nun die
verbliebenen Mails mit OE abholen. So weit, so gut...

OE aber hat sich wohl bei dem Abbruch die ursprüngliche Zahl der
abzurufenden Mails gemerkt (und vielleicht noch mehr?), und versucht nun -
natürlich vergeblich - diese abzurufen; nach 4 Stunden hat er den Vorgang
manuell abgebrochen

Meine googlelei hat mich nicht schlauer gemacht (vielleicht hab' ich aber
auch nur nach den falschen Stichworten gesucht).

Das Problem hatte ich dort vor einigen Monaten schon einmal, und wenn ich
mich recht erinnere, hatte die Komprimierung (Optionen/Wartung/Jetzt
bereinigen/komprimieren) keinen Erfolg.

Weiss einer von Euch, ob und wie der Status von OE zurückgesetzt werden
kann, oder hat eine andere Idee, die mich weiterbringt ?

Gruss
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich Oesterle
10/09/2007 - 15:14 | Warnen spam
Jens Schilling schrieb:
...
Folgendes Szenario:
Mein User will bei T-Online mit OE seine Mails abholen (was
grundsàtzlich auch funktioniert). Als es merkt, dass es etwas lànger
dauert, bricht er den Vorgang ab; weil er nur einen ISDN-Zugang hat,
will er nun doch erst kontrollieren, was sein OE eigentlich abholen
will. Er geht daher mit dem IE auf die T-Online-Seite, und dort in
seinen Posteingang. Hier löscht er dann tatsàchlich einige der Mails,
trennt die Verbindung, und will nun die verbliebenen Mails mit OE
abholen. So weit, so gut... OE aber hat sich wohl bei dem Abbruch die
ursprüngliche Zahl der
abzurufenden Mails gemerkt (und vielleicht noch mehr?), und versucht
nun - natürlich vergeblich - diese abzurufen; nach 4 Stunden hat er
den Vorgang manuell abgebrochen



hallo,

Dein User soll erstmal die im Posteingang vorhandenen emails in andere
lokale Ordner von OE verschieben (sichern). Dann den Speicherort der
dbx-Dateien feststellen (in OE: Extras Optionen Wartung
Speicherordner), OE schließen, dann die Posteingang.dbx (in dem
Speicherordner) per Explorer löschen.
Beim nàchsten Start von OE erstellt dieses automatisch einen neuen
(leeren) Posteingang, der dann wieder normal funktioniert.
Künftig den Posteingang regelmàßig leeren (emails in andere lokale Ordner
von OE verschieben).
Komprimieren in OE mit Datei Ordner Alle Ordner komprimieren.

http://oe-faq.de/?56FAQ:2.07 ("Warum stürzt OE ab oder...?")

Freundlichen Gruss Ulrich

Ähnliche fragen