Probleme nach Serverabsturz

27/07/2009 - 17:17 von Max Habermehl | Report spam
Hallo zusammen,

nach einem Serverabsturz (Ursache wird noch geklàrt), Server =SBS2003R2,
haben wir Probleme, Exchange wieder zum Laufen zu bringen.

Der Hauptfehler, der zu den Wiederherstellungsversuchen durch uns führte,
ist:
"MSExchangeSA, 9175"
Sowie
"ESE, 454 - Information Store (4652) Erste Speichergruppe:
Datenbankwiederherstellung ist mit unerwartetem Fehler -1018
fehlgeschlagen."

Beim Versuch, die Informationsspeicher bereitzustellen, kam der Fehler
"Interner Verarbeitungsfehler, ID-Nr.: c1041724 ". (siehe auch unten).

Problem:
Die DBs lassen sich nicht bereitsstellen, weder nach Kopieren der DBs und
Logs und dann Ausführen von

eseutil /p
eseutil /D
Isinteg -fix -test alltests

Noch mit diversen anderen Versuchen, z.B. MS KB zu
"You Cannot Mount the Database, and Receive Events 9518 and 455 /"
http://web.archive.org/web/20041205130735/http://support.microsoft.com/?kbid)4367

Der Fehler bleibt.

Nun haben wir die letzte Sicherung vom Band zurückgespielt, gemàß
http://technet.microsoft.com/en-us/...y/bb125070(EXCHG.65).aspx

Leider làßt sich die DB nicht mounten, da das vorher benötigte ESEUTIL /CC
nicht lief (Fehler -9., "die vorhandene protokolldatei hat eine
ungueltige signatur").

Nun erneute Wiederherstellung, diesmal mit aktiviertem NTBackup-Schalter
"Letzter Wiederherstellungssatz": Gleiches Ergebnis.

Fehlermeldung bei Bereitstellungsversuch:
Interner Verarbeitungsfehler, ID-Nr.: c1041724 (der gleiche Fehler, der
schon beim ganz anfànglichen Versuch erschienen war, die
Informationsspeicher bereitszustellen.

Tausen Dank für Eure Hilfe.
Max
 

Lesen sie die antworten

#1 Max Habermehl
27/07/2009 - 17:55 | Warnen spam
Hi,

http://technet.microsoft.com/de-de/...y/aa996227(EXCHG.65).aspx

war die Lösung für mein Problem.

Grüße,

Max

Ähnliche fragen