Profile werden nicht mehr auf Servershare gespeichert

01/06/2010 - 08:21 von Andreas Sturma | Report spam
Hallo,

bei einigen Usern in der Domàne (w2k8 standard) werden die Profile nicht
mehr ins share gesichert, sondern bleiben veraltet stehen. Somit keine
Sicherung der Userdaten - nicht gut.
Bis jetzt half immer folgendes:
Profilname umbenennen in del_profilname und wenn der Client sich dann
abgemeldet hat wurde ein neues Profil aufgebaut und die Sache war wieder
in Ordnung.
Nun, hier funktioniert es nur soweit das zwar ein neuer Ordner
PROFILNAME erzeugt wird, aber dieser blieb und bleibt zu meiner
Überraschung leer.

Das habe ich in dieser Konstellation noch nicht gehabt. Ein Löschen bzw.
àndern des Profils am Client habe ich noch nicht unternommen, da hier ja
die gesamten Änderungen an Daten und Anwendungsdaten sonst verloren
wàren.

So etwas in der Art schon bekannt, bzw. ein anderer Lösungsansatz


Andreas Sturma
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
01/06/2010 - 08:51 | Warnen spam
Hi,

Am 01.06.2010 08:21, schrieb Andreas Sturma:
bei einigen Usern in der Domàne (w2k8 standard) werden die Profile nicht
mehr ins share gesichert, sondern bleiben veraltet stehen. Somit keine
Sicherung der Userdaten - nicht gut.



Lösche mal alle Tools aus dem Autostart/Run KEy der Registry, und
beende die Drittanbieter Dienste, einer von denen wirds sein.

nVidia hatte da definitiv ein Problem.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen