Programm direkt nach GUI-Init starten?

13/04/2012 - 00:53 von Bernd Hohmann | Report spam
Was ist denn der universellste Weg, ein Programm automatisch zu starten
wenn die GUI eines Debian-Derivats initialisiert wurde?

Hintergrund: ich will auf einem kleinen Rechner Linux booten und wenn
die GUI da ist, ruckzuck via rdesktop ein RDP-Guckloch auf den
eigentlichen Windows-Host aufmachen.

Linux ist hier also nur ein Vehikel für den RDP-Client.

Natürlich kann ich das in diese Autostart-Funktion einhàngen, aber das
ist von Distribution zu Distribution mal hier und mal dort im Menue
(wenn es überhaupt eines gibt) zu finden.

Ich wills mir da etwas einfach machen: Irgendeine Distribution nehmen,
die auf dem Rechner 2D Videobeschleunigung bietet (das ist im Ernstfall
alles von Puppy bis Ubuntu 18) und sich in irgendein Script einhàngen.

Bernd
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schlenker
13/04/2012 - 01:31 | Warnen spam
* Bernd Hohmann schrieb:
Was ist denn der universellste Weg, ein Programm automatisch zu starten
wenn die GUI eines Debian-Derivats initialisiert wurde?



- ${HOME}/.xsession (siehe auch Manual Page Xsession(5))
- ${HOME}/.config/autostart/*.desktop (XDG bzw. freedesktop.org
<http://www.freedesktop.org/wiki/Sta...t-spec>)

Gruß, Heiko
Neu im Usenet? -> http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/
Linux-Anfànger(in)? -> http://www.dcoul.de/infos/
Fragen zu KDE/GNOME? -> de.comp.os.unix.apps.{kde,gnome}
Passende Newsgroup gesucht? -> http://groups.google.com/search?as_umsgid=

Ähnliche fragen