Programm gewaltsam beenden

29/09/2009 - 21:43 von franc walter | Report spam
Hallo,

ich habe auf Windows XP SP3 das ansonsten brave Avira 9 laufen. Aber jetzt
habe ich ein Verzeichnis auf Viren damit überprüft und es bleibt ein
Fenster stehen das ich nicht beenden kann. Versuche ich es erhalte ich:

"Das Programm kann nicht beendet werden, weil es durch das System gesperrt
ist."

Oder im Process Explorer erhalte ich:

"Error opening process: Zugriff verweigert"

Und trotz aller Bemühungen (außer Neustart) kriege ich dieses hartnàckige
Avirafenster nicht beseitigt. Ich kann ja auch avgnt.exe oder avguard.exe
nicht abschießen.

Ich will jetzt wegen diesem Mist aber nicht Windows neustarten, gibt es da
keinen Trick ein so widerspenstiges Programm gewaltsam abzuschießen, wenn
es der Task Manager nicht kann?

Wie kann das überhaupt sein, dass ich als Administrator dazu kein Recht
habe?

Danke, Gruß franc
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
29/09/2009 - 22:08 | Warnen spam
franc walter schrieb:

Ich will jetzt wegen diesem Mist aber nicht Windows neustarten, gibt es da
keinen Trick ein so widerspenstiges Programm gewaltsam abzuschießen, wenn
es der Task Manager nicht kann?



Probiers mal mit PSKILL. Download bei MS.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen