Programm hat falsche Zeit?

04/10/2007 - 16:08 von Alain Stucki | Report spam
Hallo NG

Unter mehreren Computern mit Windows XP Pro ist die Systemzeit und das
Systemdatum korrekt eingestellt und stellt sich übers Internet auch
automatisch wieder neu ein. Auch die Zeitzone ist korrekt eingestellt.

Nun ist mir folgendes aufgefallen: Unter Word wird ein Dokument ausgedruckt,
auf dem automatisch das Druckdatum aufgedruckt wird. Komischerweise ist
diese Zeit immer exakt 10 Minuten hinter der Systemzeit. Genau das gleiche
Dokument wird auf einem anderen PC mit korrekter Zeit gedruckt.

In einer DOS-Applikation, welche auch das momentane Datum und Zeit anzeigt,
wird auf einem anderen PC die Zeit um 4 Stunden früher als es aktuell ist
dargestellt. Aber auch das làuft auf einem anderen Computer korrekt.

Gibt's denn irgendwie intern mehrere Uhren die laufen? Denn die Systemzeit
in Windows wie auch im BIOS sind korrekt eingestellt.

Bin froh um jeden Tipp.

Gruss
Alain
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schultz
04/10/2007 - 18:48 | Warnen spam
Unter mehreren Computern mit Windows XP Pro ist die Systemzeit und das
Systemdatum korrekt eingestellt und stellt sich übers Internet auch
automatisch wieder neu ein. Auch die Zeitzone ist korrekt eingestellt.




Automatische Systemzeit einstellen



Der Zeitgeber muß auf: time.windows.com Öffne in der Registry den Schlüssel
mit Regedit


HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\W32Time\TimeProviders­\NtpClient


klicke mit der rechten Maustaste auf den Eintrag

"SpecialPollInterval"
und wàhle "Ändern". Aktiviere "Dezimal", àndere den Wert in 21600 und àndere
danach den Wert für



"SpecialPollTimeRemaining" in time.windows.com0,


Mit diesen Einstellungen wird die Zeit alle 6 Stunden synchronisiert.





Es kann auch ein anderer Zeitgeber verwendet werden,

ptbtime1.ptb.deptbtime2.ptb.dentps1-0.cs.tu-berlin.de Der Dienst "Windows
Zeitgeber" ist gestartet?Start/Ausführen, services.mscGruß Peter

Ähnliche fragen