Programm l

31/12/2009 - 14:13 von Richard M | Report spam
Guten Tag, ich habe vorletztes Jahr mit fpc unter Linux ein Programm
kompiliert. Das habe ich unter meinem Benutzernamen getan. Der
Dateimanager zeigt bei dem Programm, dass es root gehört (Eigentümer:
root, Gruppe: users). Die Berechtigungen wurden so gesetzt, dass es durch
den Eigentümer und die Gruppe lesbar, schreibbar und ausführbar ist:
-rwxrwxr-x 1 root users 199177 31. Màr 2008 disp2
Aber egal, ob ich es als Benutzer aufrufe oder mit vorherigem su, stets
erfolgt die Ausgabe "Keine Berechtigung". Ich starte das Programm im
Terminal in seinem Verzeichnis mit "./disp2".
Letztes Jahr funktionierte es, meiner Erinnerung nach allerdings nur
unter root. In der Zwischenzeit wurde meine Linuxversion etwas
modernisiert, sonst hat sich eigentlich nix getan...
Meine Fragen:
1. Wie erreiche ich bereits beim Kompilieren, dass das Programm mir
gehört?
2. Was hat es mit dem "Keine Berechtigung" auf sich?

Danke für Eure Hilfen am letzten Tag des Jahres... Und guten Rutsch!
Richard
 

Lesen sie die antworten

#1 Dietrich Pfeiffer
31/12/2009 - 14:49 | Warnen spam
Richard Müller schrieb:
Guten Tag, ich habe vorletztes Jahr mit fpc unter Linux ein Programm
kompiliert. Das habe ich unter meinem Benutzernamen getan. Der
Dateimanager zeigt bei dem Programm, dass es root gehört (Eigentümer:
root, Gruppe: users). Die Berechtigungen wurden so gesetzt, dass es durch
den Eigentümer und die Gruppe lesbar, schreibbar und ausführbar ist:
-rwxrwxr-x 1 root users 199177 31. Màr 2008 disp2
Aber egal, ob ich es als Benutzer aufrufe oder mit vorherigem su, stets
erfolgt die Ausgabe "Keine Berechtigung". Ich starte das Programm im
Terminal in seinem Verzeichnis mit "./disp2".
Letztes Jahr funktionierte es, meiner Erinnerung nach allerdings nur
unter root. In der Zwischenzeit wurde meine Linuxversion etwas
modernisiert, sonst hat sich eigentlich nix getan...
Meine Fragen:
1. Wie erreiche ich bereits beim Kompilieren, dass das Programm mir
gehört?
2. Was hat es mit dem "Keine Berechtigung" auf sich?

Danke für Eure Hilfen am letzten Tag des Jahres... Und guten Rutsch!
Richard



Mit su kannst Du jede Benutzer ID setzen, nicht nur _root_.
- su benutzername passwort
Vielleicht spielt dir das einen Streich?

Benutzt Du Ubuntu?

Allerdings sollte unter _root_ das Programm laufen.

Einen erfolgreichen Rutsch!
Dietrich

Ähnliche fragen