Programme im System finden

12/08/2008 - 20:15 von Markus Grob | Report spam
Hallo

Ein Linux-System hat ja meist tausende Programme drauf, von denen man ja
meist nicht weiss, dass man diese hat.

Gibt es ein Programm, welches das System untersucht und gefundene
Programme im Startmenü eintràgt. Evtl. auch als Untermenü, damit man
diese durchsuchen kann.

Bei einem Abgleich auf eine bekannte DB (àhnlich dem CD-rojekt) könnte
man die Programme sogar gleich noch in Kategorien einsortieren.

Gruss, Markus

Auch ich bin ein KDE4 Nutzer... Du auch?

Hilf mit, KDE zu verbessern, indem Du testest und Fehler meldest.

*** http://bugs.kde.org/ ***
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Steinmetzger
13/08/2008 - 01:22 | Warnen spam
Markus Grob schrob:

Hallo

Ein Linux-System hat ja meist tausende Programme drauf, von denen man ja
meist nicht weiss, dass man diese hat.

Gibt es ein Programm, welches das System untersucht und gefundene
Programme im Startmenü eintràgt.


^

Du meinst sicher "?", denn es ist ja einen Frage. ;-)

Du könntest einfach mal PATH ausgeben lassen, denn diese speichert, wo nach
der ausführbaren Datei gesucht wird, wenn man einen Befehl eingibt.

frank # echo $PATH
/sbin:/bin:/usr/sbin:/usr/bin
Hinzu kommen Programme, mit denen root nichts anfangen kann, sondern nur ein
User, wie z.B. KDE-Programme:

~ $ echo $PATH
/usr/kde/3.5/bin:/usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/opt/bin:/usr/i486-pc-linux-gnu/gcc-bin/4.1.2:/usr/qt/3/bin:/usr/games/bin

Und dann schaust Du einfach, was da so alles drin liegt. Das sagt Dir
latürnich nur, was Du hast, nicht aber, was es tut. In dem Bereich kann ich
auch erstmal nicht weiter helfen.

Für mein Gentoo gibt es zum Bleistift equery, das sagt mir, zu welchem Paket
eine Datei gehört:
eisen frank # equery b /bin/ls
[ Searching for file(s) /bin/ls in *... ]
sys-apps/coreutils-6.10-r2 (/bin/ls)

In anderer Richtung geht es auch - einfach alle installierten Pakete
ausgeben lassen und schauen, was die so alles installieren. Nur ist das
alles kein Spaß, angesichts der von Dir schon genannten schieren Menge an
Programmen in manchen Ordnern (2506 in meinem /usr/bin).
Gruß | Greetings | Qapla'
Kommt eine Fermate zu Arzt: "Ich halt's nicht mehr aus."

Ähnliche fragen