Programme können nicht mehr ausgeführt werden ...

25/02/2010 - 12:09 von Michael Theis | Report spam
Hallo NG,
ich habe heute einen unserer Server aus DomàneA in DomàneB umgezogen, die
Berechtigungen wurden zusàtzlich analog zur alten DomàneA gesetzt und seitdem
habe ich folgendes Problem:
Aus einem von sich selbst gemapten Laufwerk können keine Programme mehr
gestartet werden.

Beispiel:
Auf dem lokalen Laufwerk D: ist das Verzeichnis Daten1 freigegeben und wird
auf dieser Maschine als Platte S: gemapt.

Nun soll aus S:\Verzeichnisotepad.exe gestartet werden, das System gibt
folgende Meldung:
Auf das angegebene Geràt, bzw. den Pfad kann nicht zugegriffen werden. Sie
verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen, um auf das Element zugreifen
zu können.

Starte ich von D:\Daten1\Verzeichnisotepad.exe làuft alles normal,
starte ich eine CMD und rufe das Programm hier aus S:\Verzeichnis auf
funktioniert es, auf den Clients die das Verzeichnis auch als S: gemapt haben
làuft das auch.

Ich stehe da nun etwas auf dem Schlauch.

Die Maschine làuft unter W2k3 SP2 mit allen Updates Stand heute.

Gruß und Danke vorab
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst Lange
25/02/2010 - 12:47 | Warnen spam
Michael Theis schrieb:
Hallo NG,
ich habe heute einen unserer Server aus DomàneA in DomàneB umgezogen, die
Berechtigungen wurden zusàtzlich analog zur alten DomàneA gesetzt und seitdem
habe ich folgendes Problem:
Aus einem von sich selbst gemapten Laufwerk können keine Programme mehr
gestartet werden.

Beispiel:
Auf dem lokalen Laufwerk D: ist das Verzeichnis Daten1 freigegeben und wird
auf dieser Maschine als Platte S: gemapt.

Nun soll aus S:\Verzeichnisotepad.exe gestartet werden, das System gibt
folgende Meldung:
Auf das angegebene Geràt, bzw. den Pfad kann nicht zugegriffen werden. Sie
verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen, um auf das Element zugreifen
zu können.



Bei Netzwerk-Mapping & Zugrifffehler würde ich 2 Berechtigungen
überprüfen: NTFS und Freigabe.

Starte ich von D:\Daten1\Verzeichnisotepad.exe làuft alles normal,
starte ich eine CMD und rufe das Programm hier aus S:\Verzeichnis auf
funktioniert es, auf den Clients die das Verzeichnis auch als S: gemapt haben
làuft das auch.



Unter welchem Account wird das Programm aufgerufen? Die User auf den
Clinets erbeiten mit deren Benutzeraccount (was funktioniert), ein
Programm auf dem Server ggf. Administrator, System oder einem speziellen
Account. Für die Müssen die Berechtigungen auch korrekt gesetzt werden
(Freigabe!!). Am besten über Gruppen setzen!

HTH

Horst

Ähnliche fragen