Programme lassen sich nicht deinstallieren.

04/02/2009 - 17:46 von Martina M. Haslinger | Report spam
Hallo Leute

Habe hier einen geerbten PC mit XP Home (SP2).

Ein paar Programme lassen sich einfach nicht deinstallieren, da der
Deinstallationsprozess mit einer Fehlermeldung abbricht. Auch im
abgesicherten Modus geht's nicht.

Entferne ich das Programm von Hand, bleibt mir der Rest trotzdem
drauf. Auchbder Eintrag in der Software-Gruppe.

Vielleicht habt Ihr da ein paar Tips für mich, wie ich das hinkriege.

BTW: Welches Überwachungstool für Installationen (a la CleanSweep)
könnt' Ihr mir für XP empfehlen?

THX & al, Martina
Werbung ist der Versuch...
...Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen, das sie nicht haben,
...damit sie Sachen kaufen, die sie nicht brauchen,
...um Leuten zu gefallen, die sie nicht mögen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
04/02/2009 - 18:02 | Warnen spam
Martina M. Haslinger wrote:
Habe hier einen geerbten PC mit XP Home (SP2).



http://update.microsoft.com/microsoftupdate

Ein paar Programme lassen sich einfach nicht deinstallieren, da der
Deinstallationsprozess mit einer Fehlermeldung abbricht. Auch im
abgesicherten Modus geht's nicht.



Entferne die Programmeintràge beim CleanUp-Tool.

http://support.microsoft.com/?kbid)0301

Installiere die Programme neu, dann deinstallieren.

BTW: Welches Überwachungstool für Installationen (a la CleanSweep)
könnt' Ihr mir für XP empfehlen?



Z. B.:

http://www.chip.de/downloads/Total-...70738.html

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen