Programme nicht im Browserfenster öffnen

27/05/2009 - 09:26 von Lorenz | Report spam
Unter Windows XP gab es ein Register "Dateitypen" bei den Ordneroptionen, wo
man das Verhalten steuern kann, wenn z.B. ein Worddokument im
Internet-Explorer Fenster sich nicht im Browser Fenster öffnen soll, sonder
als komplette Anwendung im eigenen Programm-Fenster.
Ich finde diese Funktion unter Vista nicht mehr um dieses Verhalten von
Applikationen zu steuern
Vielen Dank für ein Feedback Lorenz Beyeler
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
27/05/2009 - 10:32 | Warnen spam
Lorenz schrieb:

Unter Windows XP gab es ein Register "Dateitypen" bei den Ordneroptionen, wo
man das Verhalten steuern kann, wenn z.B. ein Worddokument im
Internet-Explorer Fenster sich nicht im Browser Fenster öffnen soll, sonder
als komplette Anwendung im eigenen Programm-Fenster.
Ich finde diese Funktion unter Vista nicht mehr um dieses Verhalten von
Applikationen zu steuern



In der Systemsteuerung unter Standardprogramme zu finden.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen