Programme Program Files

01/03/2008 - 22:45 von goonybird | Report spam
Hallo,

vorweg: Ich kenne die gàngigen Erklàrungen zu Language Packs, Junctions und
desktop.ini, und obwohl ich damit unzufrieden bin, sind mir die Vorteile
dieser Lösung bekannt.

Ich habe ein nacktes OEM-Vista-System mit MUI Deutsch für mein Notebook.
Beim Installieren der Treiber (und anderer Programme) werden ohne mein Zutun
in den Ordner C:\Programme installiert, der ja eigentlich gar nicht
existiert. Es entsteht also ein tatsàchlicher Ordner C:\Programme. In der
Folge müsste ich mit zwei im Explorer angezeigten Ordnern C:\Programme (Den
"echten" und den übersetzten) leben, was ich aus naheliegenden Gründen nicht
akzeptiere.

Der Tipp "Deinstallieren, neu installieren in "C:\Program Files"
funktioniert nicht: Die Treiber installieren sich ohne Rückfrage. Ich habe
etwas von voreingestellten Softlinks gelesen, die die Programme auf
C:\Program Files umbiegen sollen und selbst mit Admin-Rechten nicht
beschreibbar sind (Da ja Links), was in der Regel zu Fehlermeldungen führt.
Irgendwie scheint diese Einstellung bei mir zu fehlen, sonst würde ja der
Ordern C:\Programme nicht angelegt werden.

Mache ich etwas falsch, kann ich etwas tun, oder ist die einzige Lösung die
Installations-CD von XP?
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Melanchthon [MS]
02/03/2008 - 09:14 | Warnen spam
goonybird wrote:
Irgendwie scheint diese Einstellung bei mir zu
fehlen, sonst würde ja der Ordern C:\Programme nicht angelegt werden.



Es gibt imho keinen NTFS-Link standardmàßig für C:\Programme. Du
könntest Dir aber einen erstellen und auf "C:\Program Files" zeigen
lassen.

Mache ich etwas falsch, kann ich etwas tun, oder ist die einzige
Lösung die Installations-CD von XP?



Wie die XP Installations-CD falsch geschriebene Treiberprogramme
reparieren soll, musst Du mir mal erklàren. Nach Deiner Theorie
wàre es auch eine Lösung, den Rechner ganz abzuschaffen ;-)

Viele Grüße!
.:Daniel Melanchthon:.
http://blogs.technet.com/dmelanchthon
This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalitàt!

Ähnliche fragen