Programme wohin installieren?

13/02/2010 - 20:49 von Klaus Haber | Report spam
Hallo,

in der Regel (gibt es überhaupt eine?) installiert man
Anwenderprogramme unter C:\Programme. Dieser Pfad wird meistens auch
vom Programm bei der Installation selbst voreingestellt und empfohlen.
Es gibt aber auch Programme, die nicht unter diesem Pfad installiert
werden sollten, so z.B. der Newsreader "40tude Dialog". Dann gibt es
kleinere Programme, die oft nur aus einer einzigen .exe-Datei bestehen.
Wohin mit denen?

Man hört auch oft die Empfehlung, nicht den oben genannten
"C:\Programme"-Pfad zu wàhlen sondern einfach eine andere Partition als
C:\. Mich als Nichtfachmann irretiert das immer und oft bedarf es einer
Nachfrage wohin damit.

Gibt es eigentlich Regeln darüber, wohin Anwenderprogramme oder
bestimmte Programmtypen installiert werden sollten bzw. müssen? Oder
wie macht man es ohne Regeln richtig?

Dank für Informationen, freundliche Grüße

Klaus

Homepage: http://www.bingo-ev.de/~Klaus.Haber
"pH-Messung - einfach zu verstehen"
"Waldohreule, Ergànzung August 2008"
http://www.bingo-ev.de/~Klaus.Haber/eule.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
13/02/2010 - 21:38 | Warnen spam
Klaus Haber schrieb:

in der Regel (gibt es überhaupt eine?) installiert man
Anwenderprogramme unter C:\Programme. Dieser Pfad wird meistens auch
vom Programm bei der Installation selbst voreingestellt und empfohlen.
Es gibt aber auch Programme, die nicht unter diesem Pfad installiert
werden sollten, so z.B. der Newsreader "40tude Dialog". Dann gibt es
kleinere Programme, die oft nur aus einer einzigen .exe-Datei bestehen.
Wohin mit denen?



Die kannst Du auch in %programfiles% installieren.

Man hört auch oft die Empfehlung, nicht den oben genannten
"C:\Programme"-Pfad zu wàhlen sondern einfach eine andere Partition als
C:\. Mich als Nichtfachmann irretiert das immer und oft bedarf es einer
Nachfrage wohin damit.



Installiere wenn möglich in %programfiles%. Es gibt Programme die
lassen dir keine Auswahl, was machst Du mit denen?

Gibt es eigentlich Regeln darüber, wohin Anwenderprogramme oder
bestimmte Programmtypen installiert werden sollten bzw. müssen? Oder
wie macht man es ohne Regeln richtig?



Programme sollte man nach %programfiles% installieren. Wenn ein
Programm allerdings sog. Anwendungsdaten immer wieder veràndern muß,
wie z.B. bei 40tude Dialog, dann sollte dieses Programm die Daten in
%APPDATA% schreiben. Die Pfade zu den Variablen findest Du via: Start
Ausführen > cmd [ENTER] > SET [ENTER]. Denn in %APPDATA% hat der


Anwender volle Rechte, in %PROGRAMFILES% hat er nur Leserechte,
deshalb hat ein Programm wie 40tude Dialog massive Probleme wenn es
mit Benutzerrechten in %PROGRAMFILES% ausgeführt wird.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen