Programmierboox für ATmega128 System

10/02/2011 - 15:41 von Stefan Brröring | Report spam
Hallo,

ich suche nach einer einfach handhabbaren Lösung um Programmupdates in
ATmega Systeme zu laden.

Es geht darum, dass einer meiner Kunden Geràte im Markt hat, bei denen
ein Softwareupdate eingespielt werden soll. Die Endkunden sollen aber
nicht mit Programmieradapter und Notebook an die Maschine. Einen
Servicetechniker loszuschicken wird zu teuer.

Meine Idee nun: Man nimmt eine kleine Box mit Programmierkabel und
serieller Schnittstelle. Làdt das Programmupdate in das Geràt und
schickt es an den Kunden. Der Kunde stöpselt den Programmieradapter ein
und schaltet das Geràt ein. Eine LED blinkt und wenn alles fertig ist,
stoppt die LED, der Endkunde zieht das Programmierkabel ab und fertig.
Das Geràt schickt der Endkunde anschließend zurück.

Das ganze nur für ein bestimmtes System, in dem Fall mit nem ATmega128.
Keine EEProm Daten, nur Programmflash.

Gibt es sowas irgendwo zu kaufen?

Gruß

Stefan DF9BI
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Böttcher
10/02/2011 - 16:59 | Warnen spam
Am 10.02.2011 15:41, schrieb Stefan Brröring:

Meine Idee nun: Man nimmt eine kleine Box mit Programmierkabel und
serieller Schnittstelle. Làdt das Programmupdate in das Geràt und
schickt es an den Kunden. Der Kunde stöpselt den Programmieradapter ein
und schaltet das Geràt ein. Eine LED blinkt und wenn alles fertig ist,
stoppt die LED, der Endkunde zieht das Programmierkabel ab und fertig.
Das Geràt schickt der Endkunde anschließend zurück.

Das ganze nur für ein bestimmtes System, in dem Fall mit nem ATmega128.
Keine EEProm Daten, nur Programmflash.

Gibt es sowas irgendwo zu kaufen?



Es gibt Programmiergeràte von Equinox, die sowas können. Da kann man
komplette Projekte reinlegen, inklusive Fuse- und Lockbits, die dann
programmiert werden.

Aber günstig sind die nicht gerade.

Der AVRISP mkII kostet nicht viel und kann u.a. über die Kommandozeile
gesteuert werden. Da braucht man dann aber einen PC mit passenden
Treibern und ne Batch oder ein Script. Ich fürchte der Aufbau
überfordert schon manche Kunden.

MfG

Ähnliche fragen