Programmieren auf dem Mac?

01/09/2013 - 10:43 von Heiko Warnken | Report spam
Hi Leute,

ich spiele mit dem Gedanken, auf dem Mac Apps für den Mac zu entwickeln.
Deshalb folgende Fragen, bevor ich mich überhaupt auf eine bestimmte
Programmiersprache stürze:

1. Welche Oberflàchen gibt es für den Mac mit OSX 10.8?
2. Welche davon sind auch Voiceovertauglich?
3. Kann ich mit jeder Sprache auf dem Mac Apps erstellen, die
barrierefrei, also mit VoiceOver zu bedienen sind?
4. Wo liegen ggf. Einschrànkungen in der Bedienung mit VoiceOver?

Gruß und vielen Dank für Tipps,
Heiko
 

Lesen sie die antworten

#1 schlu-do
01/09/2013 - 12:11 | Warnen spam
Heiko Warnken schrieb:

ich spiele mit dem Gedanken, auf dem Mac Apps für den Mac zu entwickeln.
Deshalb folgende Fragen, bevor ich mich überhaupt auf eine bestimmte
Programmiersprache stürze:



IMHO gibt es wenn du jetzt neu anfangen willst nur eine sinnvolle
Option, und das ist Objective C und XCode. Es gibt bei Apple schon eine
Menge Doku dazu [0], auch sonst gibts im Netz einiges zum Thema. Bei
Voiceover ist es bei der Suche oft etwas komplizierter, weil es da meist
um iOS (oder die Bedienung von XCode) geht.

Damit benutzt du dann automatisch die Standard-Elemente aus Apples
AppKit, bei denen du die nötigen Hinweise zur "Accessability" mit
angeben kannst [1]. Da braucht es eigentlich wenig Verrenkungen - aber
es sind natürlich immer die Details, an denen man merkt, ob sich jemand
da wirklich Gedanken gemacht hat ... .


Gruß,

Dominik.

[0]
<https://developer.apple.com/library...ingStarted
/RoadMapOSX/books/RM_YourFirstApp_Mac/Articles/GettingStarted.html>
<https://developer.apple.com/library.../Conceptua
l/DevPedia-CocoaCore/Accessibility.html>
[1] <https://developer.apple.com/technol...y.html>
<https://developer.apple.com/library...bility/Con
ceptual/AccessibilityMacOSX/OSXAXIntro/OSXAXintro.html>

Ähnliche fragen