Programmiersprache für Win mit vielen zusätzlichen Toolboxen gesucht

08/02/2010 - 20:39 von Juergen Kanuff | Report spam
Hallo Leute,

welches ist denn unter Windows die geeignetste Programmiersprache
für die es möglichst viele vorgefertigte Toolboxen gibt, damit man,
wie man so schön sagt, "das Rad nicht immer wieder neu erfinden muss"
und mit der ein Gelegenheits-Programmierer mit uralten Turbo-Pascal-4
Kenntnissen ohne monatelange Einarbeitungszeit brauchbare
prozedurale Applikationen erstellen könnte?

Gruß

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
08/02/2010 - 23:37 | Warnen spam
Juergen Kanuff schrieb:

welches ist denn unter Windows die geeignetste Programmiersprache
für die es möglichst viele vorgefertigte Toolboxen gibt, damit man,



C++, C#, Visual Basic in Kombination mit einem Framework wie .NET oder Qt

wie man so schön sagt, "das Rad nicht immer wieder neu erfinden muss"
und mit der ein Gelegenheits-Programmierer mit uralten Turbo-Pascal-4
Kenntnissen ohne monatelange Einarbeitungszeit brauchbare
prozedurale Applikationen erstellen könnte?



Turbo Pascal ist schon vor Ewigkeiten in Delphi aufgegangen, das
wiederum schon vor langer Zeit an "Embarcadero Technologies" verkauft
wurde - siehe auch <http://www.embarcadero.com/products/delphi>.

Ansonsten bieten aber moderne Entwicklungsumgebungen und Frameworks
durchaus viele Hilfestellungen, die es auch einem Einsteiger
ermöglichen, schnell zu Ergebnissen zu kommen. Wenn Dich C# oder C++ zu
sehr abschreckt, wàre evtl. Visual Basic eine Alternative - das dürfte
von der Syntax her noch am ehesten verstàndlich sein mit Pascal-Kenntnissen.

Als Auswahl einiger, kostenloser Angebote:

Visual Basic 2008 Express Edition (gibt es auch für C# oder C++):

<http://www.microsoft.com/germany/Ex...s.aspx>

Netbeans - ursprünglich nur für Java, mittlerweile aber auch C++ und mit
Unterstützung für Qt-basierte Projekte:

<http://netbeans.org/>

Qt Creator - Entwicklungsumgebung für Anwendungen in C++ mit Qt-Framework:

<http://qt.nokia.com/downloads>


http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen