Programmredner bei Biotech Showcase™ haben den Finger am Puls der Biotechnologie

19/12/2013 - 17:02 von Business Wire

Programmredner bei Biotech Showcase™ haben den Finger am Puls der BiotechnologieVeranstaltung für Investoren und Partnerschaften in der Biowissenschaft wird vom 13.-15. Januar in San Francisco stattfinden.

Programmredner bei Biotech Showcase™ haben den Finger am Puls der Biotechnologie

Die Biotech Showcase™, die Konferenz für Investoren und die Anbahnung von Partnerschaften, kommt zum sechsten Mal wieder nach San Francisco. Diese etablierte Innovationsschau für Investoren in der Biowissenschaft wird vom 13.-15. Januar 2014 in Parc 55 Wyndham San Francisco - Union Square stattfinden. Bei der Veranstaltung kommen Führungskräfte zusammen, die führende, an der Börse notierte und privat geführte Biotech- und Life-Science-Firmen und Investoren vertreten, die auf der Suche nach neuen Möglichkeiten sind.

Biotech Showcase(TM) investor and partnering conference (Photo: Business Wire)

Biotech Showcase(TM) investor and partnering conference (Photo: Business Wire)

Biotech Showcase, Streetwise Reports und Sagient Research werden bei der Veranstaltung dieses Jahr wieder am Montagmorgen die Life Sciences Report Watchlist 2014 präsentieren, u. a. mit einem Willkommensgruß von Karen Roche, Präsidentin von Streetwise Reports. In der Watchlist werden wichtige Ereignisse in der Branche im Jahr 2013 aufgezählt und Prognosen zu Trends für 2014 abgegeben. Mara Goldstein von Cantor Fitzgerald wird die Sitzung moderieren, an der Podiumsgäste wie Michael G. King, Jr. von JMP Securities LLC, John McCamant von Medical Technology Stock Letter, Raghuram „Ram“ Selvaraju von Aegis Capital und George B. Zavoico von MLV & Co teilnehmen werden.

Ein abschließender Empfang mit Podiumsdiskussion unter dem Titel „Das letzte Wort“ mit The Life Sciences Report, RMI und BioPharm Insight wird am Mittwochabend stattfinden. Diese lebendige, und wahrscheinlich ehrfurchtlos geführte, Diskussion wird moderiert von Kimberly Ha von BioPharm Insight; als Sprecher werden Fabrice Ergos von RMI Partners, Anthony Sun von Aisling Capital und Desh Govender von Cedar Lane dabei sein. Streetwise Reports ist stolz, Lookout-Ridge-Weine anbieten zu können, mit denen das Programm „Wine for Wheelchairs“ („Wein für Rollstühle“) unterstützt wird. Lookout Ridge engagiert sich für die Herstellung außergewöhnlicher Weine und die Verbesserung der Lebensqualität von Menschen, die im Rollstuhl sitzen.

Auf dem diesjährigen Programm stehen drei Plenarthemen am Mittag mit bekannten Vordenkern der Branche.

Das Mittagsplenum am Montag, den 13. Januar mit dem Titel „New models in biotechnology: Innovative structures, financing options and risk sharing opportunities“ (Neue Modelle in der Biotechnologie: Innovative Strukturen, Finanzierungsoptionen und Möglichkeiten zur Risikoverteilung) wird moderiert von Rich Rieger von Campbell Alliance; Podiumsgäste sind Martin J. Birkhofer von inVentiv Health Clinical, Bruce Booth von Atlas Venture, Paul Hastings von OncoMed, Gregory C. Simon von Poliwogg Holdings, Inc. und Alex Zisson von Thomas McNerney.

„Die Wiederkehr des Optimismus auf dem IPO-Markt ist eine gute Nachricht, aber wir sollten immer mehrere Wege an der Hand haben, um aus einer Option maximalen Nutzen schöpfen zu können, und wir sollten weiterhin innovative Finanzierungs- und Partnerschaftsmodelle als umsetzbare und lukrative Alternativen aufgreifen“, sagte Hastings, der neben seiner Funktion als Chairman und CEO von OncoMed auch ein bekannter Verfechter der Biotech-Branche sowie Chairman der Abteilung Neue Unternehmen bei der Biotechnology Industry Organization ist.

Das Mittagsplenum am Dienstag wird moderiert von Ellen B. Corenswet von Covington & Burling, die die Diskussion über „The Changing Dynamic of the Drug Development Ecosystem“ (Die wechselhafte Dynamik im Bereich der Medikamentenentwicklung) leiten wird. Als Podiumsgäste sind dabei: Karen Bernstein von BioCentury, Anton Gopka von RMI Partners, Dan Mendelson von Avalere Health und Dennis Purcell von Aisling Capital.

„Den Patienten zu verrstehen, ist der Schlüssel dafür, den Markt zu verstehen“, sagte Gopka. „Das ist nichts Neues. Das Neue ist das Ausmaß, in dem die Patienten Aspekte der Medikamentenentwicklung beeinflussen – auf der Grundlage von Bedarf, Verfügbarkeit und Ergebnissen. Ich denke, dass die meisten Biotech-Firmen erkannt haben, dass ihre Verbindung zu den Patienten sich positiv auf ihre Vermarktungsstrategie auswirken kann. Diese Podiumsveranstaltung wird sicher zu einer interessanten Diskussion darüber, wer wen beeinflusst.“

Das dritte Mittagsplenum wird am Mittwoch stattfinden; es trägt den Titel „How do you define value?“ (Wie definiert man Qualität?) und wird moderiert von Ben Bonifant von der Triangle Insights Group. Podiumsgäste sind Ron Cohen von Acorda Therapeutics, Inc., Marc Dunoyer von AstraZeneca, Craig Gordon von Capital Research, Evan McCulloch von Franklin Templeton Investments und James Sabry von Genentech.

Weitere Highlights des Programms sind Business-Workshops zu Themen, die von der Parkinson-Krankheit über Krebs-Checkpoints, molekulare Diagnostik, Big Data und regulatorische Hürden bei der FDA bis hin zu alternativen Finanzierungen reichen.

Die Biotech Showcase wird unterstützt von partneringONE®, dem modernsten Partnersystem der Branche, über das Firmendelegierte Meetings mit potenziellen Investoren und Partnern gezielt anbahnen und organisieren können.

Schauen Sie sich das Programm an und registrieren Sie sich online.

Über die Biotech Showcase™ 2014:

Die Biotech Showcase™ ist eine Konferenz für Investoren und für die Anbahnung von Partnerschaften, die dafür konzipiert ist, privaten (nicht börsennotierten) sowie Small- und MidCap-Unternehmen des Biotechsektors eine Möglichkeit zu geben, sich Investoren und Führungskräften der Biopharmabranche auf einer der größten jährlichen Gesundheitskonferenzen, die Investoren und Biopharma-Führungskräfte aus der ganzen Welt anzieht, vorzustellen und diese zu treffen.

Im Jahr 2013 verzeichnete die Veranstaltung eine wesentlichen Anstieg der Anzahl sich präsentierender Unternehmen sowie ein deutliches Wachstum der Teilnehmerzahl und der persönlichen Gespräche zwischen den Teilnehmern. Die Veranstaltung im Jahr 2013 umfasste Präsentationen von 236 börsennotierten sowie privaten Biotechnologie- und Life-Science-Unternehmen und zog 1.600 Delegierte an, die sich an 2.500 persönlichen Treffen beteiligten.

Folgen Sie der Biotech Showcase 2014 auf Twitter: twitter.com/ebdgroup (Hashtag: #BTS14)

Über die EBD Group

Die EBD Group ist die führende Firma für die Herstellung und den Aufbau von Partnerschaften in der globalen Life-Science-Branche. Seit 1993 besuchen Unternehmen der Biotech- und Pharmabranche sowie Hersteller medizinischer Geräte die Konferenzen der EBD Group und nutzen ihre Technologien und Dienstleistungen, um geschäftliche Chancen auszumachen und strategische Partnerschaften aufzubauen, die für ihren Erfolg entscheidend sind.

Unter anderem werden die folgenden Konferenzen der EBD Group von namhaften Unternehmen und internationalen Handelsvereinigungen unterstützt:

  • BIO-Europe® und BIO-Europe Spring®, die größten Konferenzen in Europa zum Aufbau von Partnerschaften in der Life-Science-Branche, gefördert von der Biotechnology Industry Organization (BIO)
  • BioPharm America™, die wachstumsstärkste Kontaktanbahnungsveranstaltung in Nordamerika
  • Biotech Showcase™, ein einmaliges Forum in San Francisco zur Präsentation vor Investoren und Entscheidungsträgern für Geschäftsfeldentwicklung, organisiert in Zusammenarbeit mit Demy-Colton Life Science Advisors
  • BioEquity Europe, die Konferenz für Investoren, organisiert in Zusammenarbeit mit BioCentury Publications und BIO
  • ChinaBio® Partnering Forum, die erste Konferenz zum Aufbau von Partnerschaften im Bereich Biotech/Pharma in China, in Zusammenarbeit mit ChinaBio® LLC
  • EuroMedtech™, die Veranstaltung der EBD Group zum Aufbau von Partnerschaften für die innovative Medizintechnologiebranche
  • Das Global Impact Forum, eine einzigartige und innovative Konferenz für die Anbahnung von Partnerschaften im ethischen Investment und der Venture Philanthropie.

Der ausgefeilte webbasierte Service der EBD Group zur Anbahnung von Partnerschaften, partneringONE®, wird auch auf zahlreichen Veranstaltungen von Drittanbietern weltweit als Plattform zum Auffinden von geeigneten Partnern genutzt, und partnering360® ist die offene Online-Community von Entscheidungsträgern aus den Biowissenschaften, in der über das ganze Jahr hinweg Erfahrungen in Bezug auf Partnerschaften ausgetauscht werden können.

Die EBD Group ist ein Unternehmen der Informa-Gruppe. Informa ist der weltweit größte börsennotierte Organisator von Messen, Konferenzen und Bildungsveranstaltungen.

Die EBD Group unterhält Niederlassungen in den USA und in Europa.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ebdgroup.com.

Über Demy-Colton Life Science Advisors

Demy-Colton Life Science Advisors konzentriert sich ausschließlich auf die Förderung des Wachstums der Life-Sciences-Branche. Demy-Colton hat eine Reihe hochrangiger Konferenzen ins Leben gerufen, um dem Geschäfts- und Entwicklungsbedarf der Biotechnologiebranche gerecht zu werden; das Unternehmen bietet Services für den Aufbau von Partnerschaften und hat zum Aufbau einer einzigartigen Webseite für Investoren und eines Newsletters beigetragen.

Zu den Konferenzen von Demy-Colton gehören:

US-Japan Health Sciences Dialogue: einzige in den USA stattfindende Konferenz für Geschäftsentwicklungen mit Fokus auf Themen, die das Wachstum der japanischen und der westlichen biopharmazeutischen Industrie beeinflussen.

Life Sciences Summit: eine Zusammenkunft im Bereich der Translationalen Medizin zum Aufbau von Partnerschaften mit Schwerpunkt auf Onkologie, Neurologie, Infektionskrankheiten und regenerativer Medizin, die akademische Innovatoren, Führungskräfte aus der Biopharmabranche und Finanziers zusammenführt.

Die Biotech Showcase™: eine Investorenkonferenz, an der private und börsennotierte Unternehmen aus den Bereichen Biotechnologie und Life Sciences teilnehmen, die jährlich während der Woche der größten Investorenkonferenz für das Gesundheitswesen in San Francisco stattfindet. Diese Veranstaltung wird gemeinsam mit der EBD Group ausgerichtet.

Die Online-Partnersysteme von Demy-Colton, Networking2 und Networking2Team, unterstützen die Veranstaltungen von Demy-Colton und fördern Investoren- und Venture-Meetings für die Pharmaindustrie sowie den Aufbau von Partnerschaften für andere Unternehmen.

Life-Science-Berater von Demy-Colton waren auch an der Begründung und Entwicklung von „The Life Sciences Report“, einem einzigartigen Newsletter für Investoren, beteiligt, in dem externe Fachleute ihre Meinungen zu Investmentchancen austauschen. Um diesen kostenlosen Newsletter zu abonnieren, klicken Sie bitte hier. Um Sponsor zu werden, kontaktieren Sie bitte Sara Jane Demy unter sdemy@demy-colton.com.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.demy-colton.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

EBD Group
Erin Righetti, +1-760-930-0500
erighetti@ebdgroup.com
oder
Für Demy-Colton Life Science Advisors:
Tiberend Strategic Advisors, Inc.
Jason Rando, Exec. Vize President & COO
+1-212-375-2665
jrando@tiberend.com


Source(s) : EBD Group

Schreiben Sie einen Kommentar