Programmschliessabbruch funktioniert nicht!

23/09/2009 - 00:28 von Hans Meier | Report spam
Bitte um Hilfe - mein Code:

Private Sub Form1_FormClosing(ByVal sender As Object, ByVal e As
System.Windows.Forms.FormClosingEventArgs) Handles Me.FormClosing
REM BEENDET BEI YES PROGRAMM UND PROGRAMM GEHT BEI NO WEITER

My.Settings.Save()

Select Case (MessageBox.Show("Willst Du ganz sicher" & ControlChars.NewLine
& "das Programm beenden?", "Speiseplan 1.0", MessageBoxButtons.YesNo,
MessageBoxIcon.Question, MessageBoxDefaultButton.Button2))

Case Windows.Forms.DialogResult.Yes

My.Settings.Save()

Me.Close()

Case Windows.Forms.DialogResult.No

End Select

End Sub

Habe schon mehreres Probiert - nichts funktioniert und bitte um Hilfe


MG: HM
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald M. Genauck
23/09/2009 - 00:54 | Warnen spam
Hallo Hans,

Bitte um Hilfe - mein Code:

Private Sub Form1_FormClosing(ByVal sender As Object, ByVal e As
System.Windows.Forms.FormClosingEventArgs) Handles Me.FormClosing
REM BEENDET BEI YES PROGRAMM UND PROGRAMM GEHT BEI NO WEITER

My.Settings.Save()

Select Case (MessageBox.Show("Willst Du ganz sicher" &
ControlChars.NewLine & "das Programm beenden?", "Speiseplan 1.0",
MessageBoxButtons.YesNo, MessageBoxIcon.Question,
MessageBoxDefaultButton.Button2))

Case Windows.Forms.DialogResult.Yes

My.Settings.Save()

Me.Close()

Case Windows.Forms.DialogResult.No

End Select

End Sub

Habe schon mehreres Probiert - nichts funktioniert und bitte um
Hilfe



Dann lasse den Code doch einfach weg. Denn eine solche Rückfrage nervt
nur - wenn der Anwender die Anwendung schließen will, dann will er das
auch noch ein paar Sekunden spàter.

Sichere also die Settings einfach so beim Beenden der Anwendung.

Oder füge in den Yes-Zweig sicherheitshalber noch eine weitere Abfrage
ein: "Bist Du Dir wirklich ganz, ganz, ganz und hundertprozentig und
reinen Gewissens sicher, dass Du das Programm jetzt immer noch beenden
willst?" Und in der Yes-Zweig wiederum eine dritte Nachfrage. Und in
den Yes-Zweig der dritten Abfrage eine vierte Nachfrage. Denn der
Anwender könnte sich ja bei der jeweils vorhergehenden Abfrage auch
schon vertan haben.
;-)))


Viele Grüße

Harald M. Genauck

"VISUAL STUDIO one" - http://www.visualstudio1.de (Chefredakteur)
"ABOUT Visual Basic" - http://www.aboutvb.de (Herausgeber)

Ähnliche fragen