Projectplace launcht Agile Gantt - den fehlenden Link zwischen Projektmanagern, Teammitgliedern und Management

02/06/2014 - 07:00 von Business Wire
Projectplace launcht Agile Gantt - den fehlenden Link zwischen Projektmanagern, Teammitgliedern und Management

Projectplace, führender Anbieter von Collaboration-Lösungen, hat jetzt Agile Gantt für Teams und Projektmanager auf den Markt gebracht. Durch das neue Feature, das eine Verbindung zwischen Gantt-Diagrammen und Kanban-Boards herstellt, können Projektverantwortliche ihre Projekte noch kraftvoller steuern. Gleichzeitig eröffnet Agile Gantt den Teammitgliedern neue Möglichkeiten zur Selbstorganisation und erleichtert die Einbindung des Managements.

Agile Gantt erleichtert Projektteams die Priorisierung von Aufgaben und das kooperative Arbeiten an gemeinsamen Zielen: Der Projektleiter kann sich auf seine Strategie konzentrieren und muss weniger Zeit für administrative Aufgaben aufwenden, während sein Team sich selbstorganisiert und das Projekt vorantreibt. Diese Vorgehensweise wird erst durch die integrative Verbindung zwischen den bekannten Gantt-Charts, in denen der Zeitstrang und die Projektschritte abgebildet werden, und den vom Kanban-Boards, einem Tool mit dem agile Teams heutzutage arbeiten, möglich. Ein weiterer Vorteil: Die Transparenz wird erhöht und die Projektleiter sowie das Management haben jederzeit den Überblick, ohne dass zusätzlicher Aufwand entsteht.

„Jetzt ist es soweit: die oft verwendeten Gantt-Charts werden agil! Deshalb haben wir unser neues Feature, das eine überganglose Zusammenarbeit innerhalb von Unternehmen und Organisationen in nur einem Tool bündelt, auch Agile Gantt genannt. Wenn Sie die Eigenständigkeit Ihres Team stärken möchten, müssen Sie nur durch den Einsatz des richtigen Tools die Transparenz erhöhen und etwas von Ihrer Kontrolle abgegeben. Das klingt einfach war aber bisher nicht machbar. Deshalb sind wir stolz auf diesen Durchbruch, denn mit Agile Gantt bringt Projectplace alle Projektbeteiligten so nah zusammen wie nie“, sagt Johan Zetterström, CEO Projectplace.

Unabhängig vom Bekanntheits- und Nutzungsgrad hat die Erstellung und Pflege von Gantt-Diagramme die Projektleiter schon immer Zeit gekostet und administrativen Aufwand erzeugt. Agile Gantt profitiert von der Kraft der Gantt-Charts, indem es die Stakeholder stärker in den Prozess einbindet. Mit Agile Gantt können Projektziele und Leistungen hierarchisch spezifiziert und mit den Kanban-Boards verbunden werden. Das bedeutet: ein Teammitglied schließt eine Aufgabe auf seinem Kanban-Board ab und dieses ist unmittelbar mit dem Gantt-Plan verbunden, so dass automatisch und in Echtzeit sichtbar wird, wie sich das Projekt entwickelt und in welchem aktuellen Status es sich befindet.

„Moderne Technologie sollte die Integration von Teams und einzelnen Teammitgliedern unterstützen und ihnen eine Art Werkzeugkasten an die Hand geben, damit Zeit und Budget optimal genutzt werden können. Und eine Überholung der Gantt-Charts war längst überfällig, wenn man bedenkt, welche rasanten technologischen Veränderungen wir in den letzten Jahren erlebt haben. Wir haben unsere 16jähirge Erfahrung bei der Entwicklung cloudbasierter Collaboration-Lösungen genutzt, um genau diesen Link, der eine Verbindung zwischen Gantt-Chart und Kanban-Board herstellt, auf den Markt zu bringen. Jetzt ist jeder – egal ob Senior-Manager, Projektarbeiter oder Teammitglied in der Lage die Informationen von Gantt-Charts für sich zu nutzen“, ergänzt Johan Zetterström.

Agiles Management ist das Herzstück von Agile Gantt und Projectplace. Es ist ein Werkzeugkasten, der – je nachdem, was man damit machen möchte – den Anwender in die Lage versetzt sich selbst zu organisieren, im Team zu kollaborieren oder granular zu planen, wenn es der Projektstatus erfordert – und nicht im Vorfeld.

Demovideo zur Funktionsweise von Agile Gantt: https://www.youtube.com/watch?v=F94HPJ32rE0

Projectplace International AB

Projectplace International ist Europas führender Anbieter für Project Collaboration Lösungen in der Cloud. Bereits seit 1998 ist das Unternehmen bei der Entwicklung von Online-Lösungen für die Teamarbeit, bei denen dem Anwender eine zentrale Schlüsselrolle zukommt, federführend. Die Collaboration Lösungen von Projectplace haben schon mehr als 900.000 Anwendern dabei geholfen über 140.000 Projekte erfolgreich umzusetzen und die dazugehörigen Teams zu motivieren. In einem einzigen Tool kombiniert Projectplace Projekt Portfolio Management und Ressourcen Management mit einer effizienten Projektdurchführung. Derzeit arbeiten 170 Mitarbeiter in der Stockholmer Unternehmenszentrale sowie den Niederlassungen in Frankfurt, London, Amsterdam, Kopenhagen, Oslo, Bangalore und Brüssel. Der Service steht in sieben Sprachen zur Verfügung. www.projectplace.de

Contacts :

Projectplace
Pressekontakt
Alexandra Schmidt
Telefon: 0049 170 3871064
alexandra.schmidt@projectplace.de


Source(s) : Projectplace

Schreiben Sie einen Kommentar