Projekt Deutsches Forth

01/02/2015 - 21:29 von Rentner | Report spam
Wie ihr wisst, kann ich, und die meisten Hauptschüler und die
Realschüler und ca 75 % der Abiturenten so schlecht Englisch, das es zum
Lesen von eng. Computer Büchern und Fachbüchern nicht ausreicht.
Ich möchte nun für die deutschen Anwender von Computern ein deutsches
Forth àhnliches System machen.
Ein utf 8 bit Zeichencode ist die Grundlage für ein, neues Forth mit
deutschen Bezeichnungen. Spàter kann man alle Zeichen in Europa
hernehmen und europaweit jeden Text ausdrucken.
Die gesamte Dokumentaion wird in Deutsch geschrieben, ein deutscher
Assembler mit Hochsprachenerweiterung auf deutsche Forth Befehle und ein
deutsches Betriebssystem, gebildet aus Deutschen Forth Befehlen und Wort
Erweiterungen und eine deutsche Benutzeroberflàche geschrieben in
deutschen Forth Wörtern runden das ganze ab.
Wir können uns ja bei der englischen Forth Gemeinde um sehen, ob diese
àhnliche Sachen programmiert hat und dies als Vorbild nehmen.

Es gibt in Deutschland Netbook, die für 199 bis 299 Euro verkauft
werden. Man kann relativ leicht das UEFI Bios durch ein Forth Bios mit
Assembler und deutschen Forth und Benutzer Oberflàche ersetzen.
Die 8 Mbyte des UEFI Bios langen leicht für für ein Deutsches Forth mit
Benutzer Oberflàche und Sprache und Assembler und Monitor Debugger.

Falls man Werbung macht bei den deutschen Industrie Firmen und um
Sponsoren Geld wirbt oder um Risiko Kapital wirbt, so kann man leicht
die deutsche Forth Programmierung finanzieren.
Jeder deutsche Forthanwender muß die Spezial Forth Netbooks kaufen und
120 Euro Geschenk oder Sponsorengeld oder Vereinsbeitrag bezahlen pro
Jahr, damit der deutsche Forth Computer weiterentwickelt wird. Dann kann
man die deutsche Forthsoftware unter eine deutsche GPL Lizenz stellen
mit der Möglichkeit 120 Euro Sponsorengeld zu verlangen für die
Weiterentwicklung.
Den Steuer und Firmen Sitz kann man auch in Luxemburg oder Irland oder
Spanien machen, auf alle Fàlle in einen Land in Europa wo man zwischen
10 und 20 % Höchst Einkommensteuer bezahlt und günstig Wohnanlagen für
die Mitarbeiter der deutschen Forth Firma bauen kann.
Mein Ziel ist es, zuerst ein deutsches Forth zu machen und danach für
jedes europàisches Land und Sprache ein eigenes Forth zu machen.
Und zwar mit Risiko Kapital oder Sponsoren Kapital von deutschen und
europàischen Firmen, Wer Sponsoren kapital bzw Risiko Kapital bezahlt
darf das deutsche Forth ohne Lizenz Gebühren benutzen. Und selbst
weiterentwickeln nach einen Fork. Wenn gewünscht. Auch für gemeinsame
europàische Software Projekte eignet sich das deutsche Forth, wenn
weiterentwickelt wird.
Wenn man nach deutschen Recht arbeiten will, so kann man eine
gemeinnützige AG gründen und soviel Stammkapital wie möglich einsammeln
von deutschen und europàischen Firmen. Ein Teil des Gewinn geht in
Rücklagen, ein Teil des Gewinn wird für soziale Zwecke zur Unterstützung
von sozial schwachen Programmieren hergenommen. oder zum Bau von
preiswerten Wohnungen, die dann als Wohnraum für sozial schwache Leute
hergenommen werden, laut deutschen Gesetz.
Man kan doch noch Forth Computer bauen und verkaufen, wenn man auf
vorhandene Bauteile zurückgreift und nur die Software Entwicklung muss
bezahlt werden.
mfg Rentner
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Dieter Schlabritz
08/02/2015 - 14:29 | Warnen spam
Am Sun, 01 Feb 2015 21:29:43 +0100
schrieb Rentner :

Hallo Rentner,

Wie ihr wisst, kann ich, und die meisten Hauptschüler und die
Realschüler und ca 75 % der Abiturenten so schlecht Englisch, das es
zum Lesen von eng. Computer Büchern und Fachbüchern nicht ausreicht.
Ich möchte nun für die deutschen Anwender von Computern ein deutsches
Forth àhnliches System machen.



du magst richtig liegen was die Englischkenntnisse von Schülern angeht,
um meine eigenen ist es auch nicht übermàssig gut bestellt. Ich glaube
aber, dass du mit einem "deutschen" Forth nicht das eigentliche Problem
angehst.

Ich glaube, dass mit den wenigen englischen Wörtern, innerhalb des
Codes, auch kein Hauptschüler wirklich Probleme hat. Zumal man ja
eigene Wortdefinitionen nach Belieben in Deutsch schreiben kann.

Ich bin davon überzeugt, dass die geringe Akzeptanz (ausserhalb der
Embeddet-Nische) von Forth einzig und allein der, mehr als dürftigen,
Dokumentation der Sprache zuzuschreiben ist. Wenn du
Programmieranfànger bist und z.B. C, C++, Basic, Java oder Pascal
lernen möchtest, um nur einige zu nennen, wirst du von
anfàngertauglichen Veröffentlichungen regelrecht überflutet. Wenn du
Forth lernen möchtest, bleiben dir nur "Programmieren in Forth" und "In
Forth denken", von Leo Brodie. Beides ganz hervorragende Bücher, mit
denen auch ein Einsteiger etwas anfangen kann. Nur leider werden sie
nicht mehr aufgelegt und sind ausserdem völlig veraltet.

Gàbe es zu Forth ein auf gforth basierendes Buch in deutscher Sprache,
das man auch ohne, bereits vorhandene, Vorkenntnisse verstehen könnte
und wenn es obendrein noch einen zeitgemàssen GUI-Builder zu gforth
gàbe, könnte Forth vielleicht ein kleines Stückchen aus seiner Nische
heraustreten.

Ich glaube aber nicht, dass so ein Buch kommerziell erfolgreich sein
könnte. Es sei denn, der Autor wàre so selbstlos, es unter einer
freien Lizenz ins Netz zu stellen.

Gruß
Dieter

Jabber:
Öffentlicher PGP-Schlüssel:
http://pgp.mit.edu:11371/pks/lookup?op=get&search=0x83CE87CB42229A61

Ähnliche fragen