Projekt LED Sternenhimmel

26/10/2007 - 14:15 von Jürgen Schulz | Report spam
Hallo NG

Seit einiger Zeit denke ich daran einen Sternenhimmel an meine Wohnraumdecke
zu zimmern (so in der Größe von 2*2 Meter). Dabei soll aber jeder einzelne
Lichtpunkt einzeln anzusteuern sein. Ich habe schon ne Menge gegoogelt. Ich
fand aber nur Projekte bei mit Glasfaserkabel und dann auch nur in Gruppen
zusammengeschaltet. Das Problem ist nicht die Ansteuerung sondern eher die
"Hardware" an der Decke. Ich dachte an einen Abstand der Leuchtpunkte von
5cm, das sind bei 4 m² = 1600 Punkte (LEDs). Eine ganze Menge Material, dann
das bohren, löten verkabeln
Hat jemand soetwas schon mal gebaut?
Gibt es im Netzt àhnliche Projekte?
Andere Tipps oder Hinweise?

Meine Frage hat zwar nichts direkt mit der Elektronik zu tun, aber wo sollte
man sonst nachfragen?

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Buss
26/10/2007 - 14:27 | Warnen spam
Jürgen Schulz wrote:

Ich dachte an einen Abstand der Leuchtpunkte von
5cm, das sind bei 4 m² = 1600 Punkte (LEDs). Eine ganze Menge Material, dann
das bohren, löten verkabeln
Hat jemand soetwas schon mal gebaut?
Gibt es im Netzt àhnliche Projekte?



Nicht ganz was du suchst, aber ein schönes Projekt gibt es hier:

http://www.youtube.com/watch?v=IkmpIXd9Q90

Ich denke nicht, daß du für gute Effekte unbedingt alle LEDs einzeln
anzusteuern brauchst, was den Verdrahtungsaufwand stark reduziert.

Frank Buss,
http://www.frank-buss.de, http://www.it4-systems.de

Ähnliche fragen