Projektstruktur

24/09/2009 - 15:22 von Sven Soward | Report spam
Hallo,

wir sind ein Unternehmen, welches in der Regel nur kleinere Applikationen
mittels Visual Studio 2005/2008 (C#) entwickelt. Wir haben allerdings
hausintern eine Software für unsere Labore geschrieben. Das ist jetzt schon
etwas lànger her und das ganze ist Schritt für Schritt gewachsen.
Mittlerweile gibt es 3 Bereiche, die es nutzen, ein 4. soll jetzt dazukommen.

Das Main-Form dient zum login. Je nachdem, welcher Nutzer sich anmeldet,
wird das Form zum entsprechenden Bereich geàndert. Nun befindet sich alles in
einem Projekt. Das ganze ist sehr aufgeblàht (~100MB im exe-File). Es gibt
Elemente, die werden von allen Bereichen verwendet und es gibt
bereichsspezifische Elemente. Die Idee ist nun, weitere Bereich als eigene
Projekte in der gleichen Projektmappe zu erstellen. Können diese dann
weiterhin auf die Elemente im Ausgangsprojekt zugreifen? Ist das überhaupt
der richtige Weg? Auch für eine Literaturempfehlung wàre ich sehr dankbar.

Beste Grüße,
Sven Soward
 

Lesen sie die antworten

#1 Herfried K. Wagner [MVP]
25/09/2009 - 18:22 | Warnen spam
"Sven Soward" <Sven schrieb:
wir sind ein Unternehmen, welches in der Regel nur kleinere Applikationen
mittels Visual Studio 2005/2008 (C#) entwickelt. Wir haben allerdings
hausintern eine Software für unsere Labore geschrieben. Das ist jetzt
schon
etwas lànger her und das ganze ist Schritt für Schritt gewachsen.
Mittlerweile gibt es 3 Bereiche, die es nutzen, ein 4. soll jetzt
dazukommen.

Das Main-Form dient zum login. Je nachdem, welcher Nutzer sich anmeldet,
wird das Form zum entsprechenden Bereich geàndert. Nun befindet sich alles
in
einem Projekt. Das ganze ist sehr aufgeblàht (~100MB im exe-File). Es gibt
Elemente, die werden von allen Bereichen verwendet und es gibt
bereichsspezifische Elemente. Die Idee ist nun, weitere Bereich als eigene
Projekte in der gleichen Projektmappe zu erstellen. Können diese dann
weiterhin auf die Elemente im Ausgangsprojekt zugreifen? Ist das überhaupt
der richtige Weg? Auch für eine Literaturempfehlung wàre ich sehr dankbar.



Eine konkrete Literaturempfehlung habe ich nicht parat.

Ich würde erst einmal so vorgehen: Gibt es Gruppen von Klassen, die
thematisch nahe beieinander liegen bzw. voneinander abhàngen? Diese könnten
dann in Klassenbibliotheksprojekte ausgelagert werden. Andere Projekte
können dann von diesen Bibliotheken gebrauch machen, aber die Bibliotheken
hàngen nicht von den Anwendungsprojekten ab. Anders ausgedrückt: Das .NET
Framework weiß auch nichts von den Anwendungen, die dafür geschrieben
werden, tut aber dennoch mit Erfolg seinen Dienst.

Der anschließend noch übriggebliebene Code könnte z.B. anhand eines
Schichtenmodells (Pràsentation, Daten, Logik) in Bibliotheken gegliedert
werden.

M S Herfried K. Wagner
M V P <URL:http://dotnet.mvps.org/>
V B <URL:http://dotnet.mvps.org/dotnet/faqs/>

Ähnliche fragen